- Anzeigen -

Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

(Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

Gut informiert in die Ausbildung starten

(Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

Mit dem Auto in den Sommerurlaub

(Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...

HUK-COBURG-Versicherungsgruppe: Dank Top-Beratung bestens abgesichert

(Anzeige). Danny Walther übernimmt zum 1. August das Kundendienstbüro der HUK-COBURG in Rottweil. In der Hohlengrabengasse 24 bietet der Versicherungsexperte seinen Kunden...

Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

(Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

Traditionelle Gerichte aus dem Schwarzwald auf der Speisekarte

(Anzeige). Unter dem Motto „Naturpark-Traditionsgerichte“ laden die Naturpark-Wirte auch in diesem Jahr zu einer kulinarischen Reise durch den Schwarzwald ein. Bis 31....
- Anzeige -
24.8 C
Rottweil
Dienstag, 11. August 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    HUK-COBURG-Versicherungsgruppe: Dank Top-Beratung bestens abgesichert

    (Anzeige). Danny Walther übernimmt zum 1. August das Kundendienstbüro der HUK-COBURG in Rottweil. In der Hohlengrabengasse 24 bietet der Versicherungsexperte seinen Kunden...

    Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

    (Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

    Traditionelle Gerichte aus dem Schwarzwald auf der Speisekarte

    (Anzeige). Unter dem Motto „Naturpark-Traditionsgerichte“ laden die Naturpark-Wirte auch in diesem Jahr zu einer kulinarischen Reise durch den Schwarzwald ein. Bis 31....

    Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

    (Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

    Gut informiert in die Ausbildung starten

    (Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

    Mit dem Auto in den Sommerurlaub

    (Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...
    - Anzeige -

    Zwei Schwerverletzte nach Unfall bei Lauterbach +++ aktualisiert

    Verkehr wieder frei gegeben

    Zwei schwer Verletzte hat ein Unfall gefordert, der sich am Dienstag gegen 7.20 Uhr auf der Landesstraße zwischen Lauterbach und Schramberg ereignet hat. Nach dem aktuellen Kenntnisstand war ein in Richtung Lauterbach fahrender Autofahrer nach links auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammengestoßen.

    - Anzeige -

    Die Straße zwischen Schramberg und Lauterbach war während der Rettungsarbeiten und der Landung eines Rettungshubschraubers komplett gesperrt. Ereignet hat sich der Unfall zwischen dem Meierhof und dem Ortseingang Lauterbach. Unmittelbar am Ortseingang bei der Tankstelle ist ein Rettungshubschrauber gelandet. Feuerwehr, Rotes Kreuz, Notarzt und Polizei sind im Einsatz.

    Nach bisherigem Ermittlungsstand war der Fahrer eines Ford Kuga wohl aus gesundheitlichen Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten und ist dort frontal mit einem VW-Polo zusammengeprallt. Der Polo wurde durch den Aufprall etwa zehn Meter zurück geschleudert. Die Fahrerin in diesem Auto konnte noch aussteigen, der Fahrer im Kuga musste vom Rettungsdienst aus seinem Auto geholt werden. Die Feuerwehr brauchte nicht eingreifen, übernahm aber die Brandsicherung.

    Alle Fotos: Sven Maurer

    Die Feuerwehr Schramberg ist zur Unfallstelle ausgerückt, zudem die Abteilung Sulgen mit einem Fahrzeug. Das Rote Kreuz rückte mit zwei Rettungswagen und dem Notarzt an, ein Unfallopfer kam mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Die Feuerwehr war mit fünf Fahrzeugen und 25 Mann vor Ort. An beiden Autos entstand Totalschaden.      (wit/him)

     

    - Anzeige -
    - Anzeige -

    Newsletter

    Aktuelle Stellenangebote

    Share via
    Send this to a friend