- Anzeigen -

Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

(Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

Helios-Klinik Rottweil: Geburtshilfe im Live-Chat

(Anzeige). Am 7. Juli findet um 19 Uhr ein digitaler Infoabend für werdende Eltern statt – die Premiere vor vier Wochen war...

BETEK zum Innovations-Champion gekürt

(Anzeige). Überlingen/Aichhalden – Altes loslassen und Neues wagen: Innovative Mittelständler wie die BETEK GmbH & Co. KG aus Aichhalden haben keine Angst...

Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

(Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

(Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....

Unverschuldeter Verkehrsunfall – wie geht es weiter?

(Anzeige). Schnell ist es passiert – man ist in einen unverschuldeten Verkehrsunfall verwickelt. Unabhängig von der Schadenhöhe ist es elementar, möglichst zeitnah...
19.8 C
Rottweil
Donnerstag, 2. Juli 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

    (Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

    Helios-Klinik Rottweil: Geburtshilfe im Live-Chat

    (Anzeige). Am 7. Juli findet um 19 Uhr ein digitaler Infoabend für werdende Eltern statt – die Premiere vor vier Wochen war...

    BETEK zum Innovations-Champion gekürt

    (Anzeige). Überlingen/Aichhalden – Altes loslassen und Neues wagen: Innovative Mittelständler wie die BETEK GmbH & Co. KG aus Aichhalden haben keine Angst...

    Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

    (Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

    Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

    (Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....

    Unverschuldeter Verkehrsunfall – wie geht es weiter?

    (Anzeige). Schnell ist es passiert – man ist in einen unverschuldeten Verkehrsunfall verwickelt. Unabhängig von der Schadenhöhe ist es elementar, möglichst zeitnah...

    Auto kommt auf Gegenfahrbahn: Zwei tote Biker auf der B 462 bei Rottweil

    Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B 462 zwischen Rottweil-Hochwald und Dunningen sind am Mittwochnachmittag zwei Motorradfahrer getötet und insgesamt fünf Menschen leicht verletzt worden.

    Fotos: Andreas Maier

    So schildert die Polizei den Unfallablauf: Ein 28-jähriger Autofahrer war gegen 15.40 Uhr die B 462 von Rottweil in Richtung Schramberg unterwegs. Kurz nach Rottweil-Hochwald kam er nach links auf die Gegenfahrspur.

    Warum der Unfallverursacher, ein 28-jähriger Autofahrer, mit seinem Ford nach links kam und dort einen entgegenkommenden VW Golf streifte, ist weiterhin unklar.

    Aktuelle Stellenanzeigen auf NRWZ.de:

    Die Folgen dieser Kollision waren für die zwei dem VW Golf nachfolgenden Motorradfahrer fürchterlich. Ein Motorrad wurde von dem Ford weggedrückt und schleuderte danach entlang der Fahrbahn. Das andere Motorrad schleuderte rückwärts gegen einen in Richtung Rottweil fahrenden VW Passat. 

    Bei dem Unfall wurden die beiden aus einem anderen Bundesland stammenden Motorradfahrer im Alter von 64 und 63 Jahren sofort getötet.

    Die insgesamt fünf Leichtverletzten kamen mit dem Rettungsdienst in umliegende Kliniken. Zunächst berichtete die Polizei von acht Verletzten. 

    - Anzeige -

    Nach neuester Schätzung liegt der Sachschaden bei zirka 58.000 Euro. Die Ermittlungen der Verkehrspolizei dauern an.

    Fotos: Andreas Maier

    Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Rottweil wurde ein Unfallsachverständiger zur Klärung der genauen Umstände hinzugezogen. Die Bundesstraße ist wegen der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge in diesem Bereich aktuell noch gesperrt. Eine örtliche Umleitung ist eingerichtet.

    Dies ist der traurige Höhepunkt einer Serie schwerer, teils tödlicher Motorradunfälle im Kreis Rottweil in diesem Jahr. So starb ein erst 19-jähriger Motorradfahrer bei Dietingen, ein 29-jähriger zudem bei Dunningen, so  wurden bei Wellendingen ein Biker und bei Schiltach eine Bikerin schwer verletzt. 

     

    - Anzeige -

    Newsletter

    - Anzeige -

    Prospekt der Woche

    Zum Werbetreibenden | Prospekt downloaden |
    Werbung auf NRWZ.de