Mar­cus Türk ist neu­er Bür­ger­meis­ter der Gemein­de Vil­lin­gen­dorf. Kla­re 88,9 Pro­zent der Stim­men ent­fie­len auf ihn. Der Zweit­plat­zier­te und ein­zi­ge wei­te­re Kan­di­dat, Frank Völ­ker, kam auf 10,5 Pro­zent der Stim­men. Die Wahl­be­tei­li­gung lag bei 64,6 Pro­zent.  

Amts­in­ha­ber Karl-Heinz Bucher war auf ärzt­li­chen Rat­schlag hin nicht mehr ange­tre­ten. „Schwe­ren Her­zens”, wie er sag­te. Das Wahl­er­geb­nis ist in der Turn- und Fest­hal­le bekannt gege­ben wor­den. Vie­le Bür­ger haben sich dort nach 18 Uhr, nach Schlie­ßung der Wahl­lo­ka­le, ein­ge­fun­den.

Vor der Bekannt­ga­be des Wahl­er­geb­nis­ses. Fotos: Sven Mau­rer

Mar­cus Türk ist 32 Jah­re alt. Er ist zur­zeit noch Haupt­amts­lei­ter der Gemein­de Wald­ach­tal (Kreis Freu­den­stadt), stammt aus  Hei­li­gen­zim­mern im Zol­lern­alb­kreis. Türk hat die Lauf­bahn für den geho­be­nen Ver­wal­tungs­dienst in Baden-Würt­tem­berg ein­ge­schla­gen, direkt auf den Beruf Bür­ger­meis­ter gezielt.

1544 Stim­men ent­fie­len allein auf ihn.

Klar abge­schla­gen: Frank Völ­ker.

Frank Völ­ker, Alter: 46 Jah­re, wohnt seit zwölf Jah­ren in Vil­lin­gen­dorf. Der gelern­te Kauf­mann und stu­dier­te Betriebs­wirt hat sich dort bereits in Ver­ei­nen einen Namen gemacht. 1972 ist er in Als­feld (Ober­hes­sen) gebo­ren. Völ­ker ist District Sales Mana­ger – Abt. Power Pro­duc­ts – bei Hon­da Deutsch­land.

Er bekam 182 Stim­men.