Kalender zeigt Kammerer-Skulpturen – und NRWZ-Leser können ihn gewinnen

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Kürzlich erst ist der Skulpturenpark von Künstler Tobias Kammerer auf dem Oberrotenstein bei Rottweil feierlich eingeweiht worden. „Oberrotenstein leuchtet“ hieß das Fest, und die Skulpturen leuchteten an diesem Abend wirklich, farbig angestrahlt. Passend dazu haben der Künstler und seine Partnerin Sabine Voß auch einen Kalender herausgegeben. Drei davon verlost die NRWZ jetzt – handsigniert.

Der Juni.

Der Kalender zeigt für jeden Monat eine andere Kammerer-Skulptur. Sie sind kunstvoll fotografiert und bearbeitet von Fotograf Jo Krauss. Dazu gibt es Texte, die Sabine Voß ausgewählt hat, und die den Betrachter die Skulpturen erfahren lassen und nach innen führen können. Texte von Henry David Thoreau beispielsweise: „Gehe vertrauensvoll in die Richtung Deiner Träume. Führe das Leben, das Du Dir vorgestellt hast.“ Die Worte zieren die Skulptur mit dem Namen „Was unsere Seele sieht.“ Zu sehen ist aber auch der Ruheraum von Sabine Voß, sie bietet im Atelier auf dem Oberrotenstein Klangreisen und Yoga an, Wege, um zu sich und zur Ruhe zu finden.

Sabine Voß und Tobias Kammerer präsentieren den Kalender. Foto: mm

So fügen sich Worte und Werk zusammen, zur „Alchemie der Liebe“ gibt es Worte von Laotse, und die Titelseite strahlt wie die Sonne, mit den Worten Goethes: „Ich glaube, dass wir einen Funken jenes ewigen Lichts in uns tragen, das im Grunde des Seins leuchten muss und welches unsere schwachen Sinne nur von Ferne ahnen können. Diesen Funken in uns zur Flamme werden zu lassen und das Göttliche in uns zu verwirklichen, ist unsre höchste Pflicht.“

So leuchtet der Oberrotenstein das ganze Jahr weiter, und zum Ende des Jahres ziert das letzte Kalenderblatt die Skulptur „Flug der Seele“, sie steht auf dem Friedhof von Hausen neben dem Urnengrab und leuchtet hier für die Verstorbenen und ihre Angehörigen. Vom Kalender gibt es nur 100 Exemplare, von denen jedes eine andere, individuelle Titelseite hat. Und von denen die Hälfte schon einen Besitzer gefunden hat.

NRWZ-Leser können jetzt drei dieser handsignierten und limitierten Kalender gewinnen. Alles, was Sie dazu tun müssen, ist, uns eine E-Mail zu schicken – an die Adresse [email protected], Betreff: Kammerer-Kalender. Mit ein bisschen Glück gehört einer von drei Exemplaren bald Ihnen.

Bitte nennen Sie uns Ihren Namen und Ihre Adresse. Einsendeschluss ist der 21. Dezember. Die Gewinnerin oder der Gewinner werden per Losentscheid bestimmt und per E-Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter des NRWZ-Verlags können nicht an der Verlosung teilnehmen.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
NRWZ-Redaktion
Unter dem Label NRWZ-Redaktion beziehungsweise NRWZ-Redaktion Schramberg veröffentlichen wir Beiträge aus der Feder eines der Redakteure der NRWZ. Sie sind von allgemeiner, nachrichtlicher Natur und keine Autorenbeiträge im eigentlichen Sinne. Die Redaktion erreichen Sie unter [email protected] beziehungsweise [email protected]