Rottweil: Keine Ersatzteile für alte Ampeln

Die Ampel an dieser Kreuzung in Rottweil ist seit mittlerweile knapp zwei Wochen ausgefallen. Foto: gg

Die Ampel­an­la­ge König- / Eisen­bahn­stra­ße in Rott­weil ist seit knapp zwei Wochen aus­ge­fal­len. Hin­ter­grund: Es gibt kei­ne Ersatz­tei­le mehr. Doch die Stadt­ver­wal­tung ist zuver­sicht­lich, dass die Anla­ge am mor­gi­gen Don­ners­tag noch ein­mal repa­riert wer­den kann.  

Hey lie­bes NRWZ Team! Weiß von Euch jemand was mit der Ampel an der KSK run­ter zum Bahn­hof los ist🤷🏻‍♀️? Die ist seit über einer Woche außer Betrieb…

So hat uns eine Lese­rin über unse­re Face­book­sei­te kon­tak­tiert. Und die jun­ge Frau hat recht: „Die Ampel ist am 31. August aus­ge­fal­len”, bestä­tigt Tobi­as Her­mann, Spre­cher der Stadt Rott­weil. Die Poli­zei sei sofort infor­miert infor­miert wor­den.

Doch gebe es für die in die Jah­re gekom­me­ne Anla­ge „lei­der kei­ne Ersatz­tei­le mehr”, so Her­mann wei­ter. Die Stadt habe eine neue Steue­rung bestel­len müs­sen. Die­se sei inzwi­schen ange­schafft und müs­se pro­gram­miert wer­den. „Dies nimmt dann ent­spre­chend mehr Zeit in Anspruch”, so Her­mann.

Aber der Stadt­spre­cher ist zuver­sicht­lich: „Wir haben die Zusa­ge der Fir­ma Sie­mens, dass die Repa­ra­tur­ar­bei­ten mit Ein­bau eines neu­en Steu­er­ge­rä­tes mor­gen, am 13. Sep­tem­ber, aus­ge­führt wer­den.

Die Tief­bau­ab­tei­lung der Stadt Rott­weil pla­ne im Übri­gen eine Erneue­rung aller Ampel­an­la­gen im kom­men­den Jahr, um sol­chen Aus­fäl­len künf­tig bes­ser vor­beu­gen zu kön­nen.