- Anzeigen -

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

(Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

(Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

(Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

Rathaus Lauterbach erhält AMEGAN Desinfektionsspender

(Anzeige). Aufgrund der aktuellen Situation überreichte Thomas Nagel der Gemeindeverwaltung Lauterbach vier AMEGAN Desinfektionsspender. Die Firmenkonstellation team-for-automation, Thomas Nagel aus Schramberg-Sulgen, Industrielle...
18.6 C
Rottweil
Mittwoch, 27. Mai 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

    Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

    (Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

    Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

    (Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

    (Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

    Rathaus Lauterbach erhält AMEGAN Desinfektionsspender

    (Anzeige). Aufgrund der aktuellen Situation überreichte Thomas Nagel der Gemeindeverwaltung Lauterbach vier AMEGAN Desinfektionsspender. Die Firmenkonstellation team-for-automation, Thomas Nagel aus Schramberg-Sulgen, Industrielle...

    Container-Matt immer noch in Schramberg

    Auch die allerallerletzte Frist ist verstrichen / Stadt prüft rechtliche Schritte

    Der unendliche Streit um die Nachfolgefirma von Container Matt geht in eine weitere Runde. Vor mehr als vier Jahren hatte die Stadt den Pachtvertrag des Unternehmens auf 30. Juni 2015 gekündigt. Doch bis heute ist das Gelände nicht geräumt.

    Die Stadt hatte gekündigt, einerseits, weil das Gelände für einen möglichen Bau der Talumfahrung gebraucht wird, andererseits, weil sich die Firma seit Jahren nicht an Auflagen zur attraktiveren Gestaltung des Grundstücks direkt an der Bundesstraße von Schiltach her gekümmert hatte.

    Die LKW-Waage steht noch.

    Nach zahlreichen Aufschüben und einer Räumungsklage im August 2016  kam es im August 2017 zu einem gerichtlichen Vergleich. Darin stand, dass die Firma bis Ende Mai 2018 die Gebäude dort abbrechen und bis 30. November 2018 das Gelände an die Stadt zurückgibt. Um Vollstreckungsmaßnahmen zu vermeiden, habe man eine letzte Frist bis 31. Dezember 2018 eingeräumt, erklärte Rainer Bernhard von der Wirtschaftsförderung der Stadt am 19. Dezember.

    Er reagierte damit auf einen Zeitungsbericht, in dem die Firma der Stadtverwaltung massive Vorwürfe gemacht hatte, sie vertreibe ein Urschramberger Unternehmen und habe eine „Gnadenfrist gnadenlos abgeschmettert“.

    "Immer schon ein Dorn im Auge?“

    „Zum Jahresende“ werde der Platz geräumt sein, versicherte Geschäftsführerin Susanne Sester der NRWZ am 19. Dezember am Telefon. Zuvor hatte sie behauptet, der Standort sei geschlossen. Da an diesem Tag aber noch Container dort standen, ein Radlader Holzpaletten verlud und um eine Lastwagenwaage ein Graben ausgehoben war, konnte das nicht stimmen.

    - Anzeige -

    Bauschutt ist noch nicht geräumt.

    Ihre Firma sei der Stadt „immer schon ein Dorn im Auge“ gewesen, meinte sie. Nachfragen, ob ihrerseits nicht Gutachten für einen möglichen Umzug in ein anderes Gewerbegebiet gefehlt haben und ob  es nicht Auflagen zur Verschönerung gegeben habe, blockte sie ab mit der Aussage, das stünde doch alles in der Zeitung.

    Sester: "Keine Auskunft"

    Nun, gut eine Woche im neuen Jahr stehen immer noch Container auf dem Gelände, ist die Lastwagenwaage immer noch nicht ausgegraben, türmt sich in einem Eck der Bauschutt und häuft sich am anderen Eck neuer Schrott und Müll. Am Telefon darauf angesprochen, erklärt Geschäftsführerin Sester: „Ich möchte mit Ihnen nicht sprechen. Ich gebe Ihnen keine Auskunft.“ Die Berichterstattung der NRWZ sei „so konträr“ gewesen. (Wir hatten, wie auch die örtliche Tageszeitung, die Stellungnahme der Stadt veröffentlicht und über die Hintergründe berichtet.)

    Stadt prüft rechtliche Schritte

    Unterdessen hat sich auch die Stadtverwaltung über den Zustand ein Bild gemacht. Man stelle fest, „dass die Zusagen der Firma Matt erneut nicht eingehalten wurden“, so Fachbereichsleiter Uwe Weisser. Und: „Die Wirtschaftsförderung klärt nun mit der uns beratenden Kanzlei das weitere Vorgehen ab.“

    Kein schöner Anblick.

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    Initiative Hilfsbereitschaft Kreis Rottweil - https://rwhilft.de

    Initiative Hilfsbereitschaft Kreis Rottweil - https://rwhilft.de

    Herzlich Willkommen bei der Initiative Hilfsbereitschaft Kreis Rottweil Die Initiative Hilfsbereitschaft Kreis Rottweil wurde in den Anfängen der Corona Krise…
    Sonntag, 22. März 2020
    Aufrufe: 163
    Fensterverkauf im Imbiss Haran Kebap

    Fensterverkauf im Imbiss Haran Kebap

    Momentan bieten wir einen Verkauf von Montag bis Samstag von 10.00 Uhr bis 22.00 Uhr Sonntags und Feiertage von 12.00…
    Montag, 23. März 2020
    Aufrufe: 377
    Reimann Coaching & Mediation und psychologische Beratung

    Reimann Coaching & Mediation und psychologische Beratung

    Nie war es so wichtig positiv zu bleiben. Ich bin der Meinung, dass niemand einsam oder alleine mit seinen Gedanken…
    Mittwoch, 1. April 2020
    Aufrufe: 68

    Quantum-Berufliche Bildung: Altersnachfolge geglückt

    Auf etwas verschlungenem Weg gelangt man derzeit in die Ausbildungswerkstatt von Quantum - Berufliche Bildung in Rottweil: Wegen der Coronapandemie gibt es jeweils einen...

    Steine sollen auch am Weltspieltag ein Zeichen setzen

    "Vielleicht haben Sie sie schon gesehen? Unsere Steinschlangen am Kindergarten Don Bosco, an der Berneckschule und im Park der Zeiten", schreibt Julia Merz vom...

    Corona-Pandemie: Appell an Jugendliche: Regeln einhalten

    Das schöne Wetter lockt hinaus, Viele junge Leute treffen sich auf Straßen und Plätzen. Auch aus der türkischen Community. Der Vorsitzende des türkischen Elternvereins...

    Unbekannte löst Brandmelder aus – Kaufland Rottweil evakuiert

    Eine derzeit noch unbekannte Frau hat am frühen Mittwochnachmittag einen Brandmelder im Einkaufszentrum auf der Saline ausgelöst. Die Feuerwehr rückte an, die...

    Schramberg – Schiltach: Bundesstraße in den Pfingstferien zu

    Wie bereits berichtet, ist für die weiteren Arbeiten im Bereich des „Rappenfelsens“ erneut eine Vollsperrung der unterliegenden Bundesstraße B 462 beim Ortsausgang von Schramberg...

    Feuerwehr montiert Antenne am Tennenbronner Schulhaus

    Die Feuerwehr stellt auf digitalen Funk um. Hierfür werden derzeit im gesamten Landkreis Rottweil Antennen an öffentlichen Gebäuden montiert. Welches Gebäude gewählt wird, hängt...

    Interkom Seedorf/Waldmössingen: Erweiterung kommt

    Das Interkommunale Industriegebiet Seedorf-Waldmössingen ist fast komplett belegt. Laut Geschäftsbericht für das Jahr 2019 steht lediglich eine Fläche von weniger als einem halben Hektar...

    Verein kümmert sich um Rottweiler Stadttauben – und bittet um Geld

    "Ist Ihnen auch schon aufgefallen, dass in Rottweil fast keine Tauben in den Fußgängerzonen und auf den Straßen nach Futter suchen?" So...

    Ein Friedensbotschafter auch in Rom und in Polen

    Noch nie hat eine Postkarte des Stadtarchivs und Stadtmuseums Schramberg solche Kreise gezogen wie die Postkarte zum 100. Jahrestag des Endes des Ersten Weltkrieges...

    Landesehrennadel für Thomas Hug aus Waldmössingen

    Thomas Hug aus Waldmössingen erhielt am Montag von Oberbürgermeisterin Dorothee Eisenlohr die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg für seine Verdienste im Ehrenamt. Darüber berichtet die...
    - Anzeige -