Ölunfall in der Höflestraße

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Ein Müllfahrzeug der Firma Alba ist am späten Vormittag in der Höflestraße über einen Stein gefahren. Dabei hat der Stein in die Ölwanne ein Loch gerissen und Öl lief aus.

Der Fahrer fuhr hoch zur Wendeplatte und informierte die Firma. Daraufhin rückte die Schramberger Talstadtfeuerwehr mit mehreren Fahrzeugen in die Höflestraße aus. Auf dem Wendeplatz am oberen Ende streuten die Feuerwehrleute ein Ölbindemittel. Im Bach errichteten sie eine Ölsperre.

Ölsperre im Bach.

Auch in der Schiltach haben sie vorsichtshalber eine Ölsperre installiert, aber gegen 12 Uhr wieder entfernt, weil keine größere Menge des Öls in  den Bach oder weiter unten in die Schiltach geflossen war.

Feuerwehrleute entfernen Ölsperre in der Schiltach.

 

Martin Himmelheber (him)
Martin Himmelheber (him)
... begann in den späten 70er Jahren als freier Mitarbeiter unter anderem bei der „Schwäbischen Zeitung“ in Schramberg. Mehr über ihn hier.