Start Regi­on Rott­weil Aldin­gen: Audi-Cou­pé-Fah­rer baut schwe­ren Unfall – und flüch­tet

Aldingen: Audi-Coupé-Fahrer baut schweren Unfall – und flüchtet

-

Nach einem schwe­ren Ver­kehrs­un­fall zwi­schen Aldin­gen und Tros­sin­gen sucht die Poli­zei der­zeit den Fah­rer eines Audi-Cou­­pés. Er flüch­te­te aus dem total demo­lier­ten Unfall­wa­gen. An dem Crash waren ins­ge­samt vier Fahr­zeu­ge betei­ligt. Update: Der Flüch­ti­ge ist gefun­den wor­den. Und: Er war betrun­ken.

Poli­zei­strei­fe auf der Suche nach dem Flüch­ti­gen.

Der Unfall ist auf der Land­stra­ße zwi­schen Aldin­gen und Tros­sin­gen pas­siert, wur­de um kurz nach 6 Uhr gemel­det. Laut einem Beam­ten des Ver­kehrs­un­fall­diens­tes ist der Fah­rer eines wei­ßen Audi-Cou­­pés von Tros­sin­gen in Rich­tung Aldin­gen unter­wegs gewe­sen und dann aus unkla­rer Ursa­che in einer lang­ge­zo­ge­nen Rechts­kur­ve nach links auf die Gegen­fahr­bahn gera­ten.

Dort kol­li­dier­te sein Auto wuch­tig mit einem ent­ge­gen­kom­men­den Mini-Van. Bei­de Fahr­zeu­ge wur­den auf die an die Stra­ße angren­zen­de Wie­se abge­wie­sen.

Der Fah­rer des Mini-Vans wur­de vom Ret­tungs­dienst ver­sorgt und kam mit schwe­ren Ver­let­zun­gen in die Schwar­z­­wald-Baar-Kli­­nik.

Zwei wei­te­re Autos sind an dem Unfall betei­ligt, sie wur­den direkt nach dem Crash beim über­fah­ren der Trüm­mer­tei­le, die die Fahr­bahn bede­cken, beschä­digt, so der Unfall­er­mitt­ler.

Die Feu­er­weh­ren aus Aldin­gen und Aix­heim sind mit knapp 30 Kräf­ten unter dem Kom­man­do von Sven Wag­ner ange­rückt. Zunächst hieß es, es sei ein Fah­rer ein­ge­klemmt wor­den. Doch offen­bar konn­te sich der des Audis selbst befrei­en, ver­ließ sei­nen Wagen auf der Bei­fah­rer­sei­te.

Er flüch­te­te. Die Poli­zei fährt mit Strei­fen­wa­gen nun das Gebiet um die Unfall­stel­le ab. Die Feu­er­wehr sicher­te die Unfall­stel­le ab und unter­stütz­te die Suche zunächst. Dann hat­ten die Ein­satz­kräf­te die Stra­ße zu rei­ni­gen.

Für die Dau­er der Unfall­auf­nah­me ist die Stre­cke zwi­schen Tros­sin­gen und Aldin­gen kom­plett gesperrt wor­den.

 

- Adver­tis­ment -