Lkw fährt falsch auf Autobahn auf

Ein Lkw mit Münchner Kennzeichen ist am Nachmittag falsch auf die A 81 bei Deißlingen aufgefahren. Es kam nicht zu einem Unfall.

Radiosender meldeten gegen 16.45 Uhr einen Falschfahrer auf der A 81 Stuttgart-Singen zwischen Rottweil und Villingen-Schwenningen.

Der Auslöser: Ein Sattelzugfahrer ist bei Deißlingen falsch auf die Autobahn aufgefahren. Der Lkw habe die Autobahn selbst nicht erreicht, so ein Sprecher des Polizeipräsidiums Tuttlingen auf Nachfrage der NRWZ. Der Fahrer sei zuvor gestoppt worden.

Eine Streife der Autobahnpolizei kümmerte sich um den nun in falscher Richtung auf der Abfahrt Villingen-Schwenningen stehenden Lkw. Der Verkehr konnte die Stelle ungehindert passieren.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de