Auffahrunfall mit mehreren Fahrzeugen an der Autobahnauffahrt Rottweil

Am Morgen ist es zu einem heftigen Auffahrunfall bei der Autobahnauffahrt Rottweil / Zimmern gekommen. Mehrere Fahrzeuge sind in ihn verwickelt. Der Verkehr aus Richtung Dunningen und Rottweil staut sich bereits auf mehreren hundert Metern.

Dem ersten Anschein nach ist ein Fahrzeug mit hoher Wucht auf ein an der Ampel wartendes Auto geprallt.

Die Unfallursache ist noch unklar. Die Morgensonne steht allerdings tief, möglicherweise ist die mutmaßliche Unfallverursacherin geblendet worden.

Der Aufprall war heftig, es gab Verletzte. Der Rettungsdienst ist vor Ort. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Faule Tricks mit „Transparenzregister e.V.“

In der Nacht von Montag auf Dienstag sind zahlreiche Unternehmen von einem sogenannten „Transparenzregister e.V.“ per E-Mail angeschrieben worden. Mit dem...

Feuerwehr Dunningen: Einsatzbelastung steigt

DUNNINGEN - Dass ein großes Vertrauen in die Verantwortlichen der Einsatzabteilung Dunningen besteht, zeigten die von der ersten Bürgermeister-Stellvertreterin Inge Erath geleiteten...

Waldmössingen: Stadt wertet Ökokonto Pferschelwiese auf

Um die Ökokontoflächen „Pferschelwiesen“ in Waldmössingen aufzuwerten, hat eine  Spezialfirma für Landschaftssicherung begonnen, zusätzliche Wassermulden herzustellen. Die Wassermulden haben etwa 3600...

„Genial, pfiffig, unverzichtbar“

ROTTWEIL - Von den Maultaschen über das Auto bis zu Hightech-Ideen haben die Schwaben bekanntlich einiges zum Welterbe beigesteuert. Zur...

Mehr auf NRWZ.de