Projekt „Hier wächst Zukunft“ geht in die zweite Runde

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

In einem bemerkenswerten Einsatz für Umweltschutz und Gemeinschaftsförderung hat die Jugendfeuerwehr Zimmern ihre Verbundenheit mit der Natur erneut unter Beweis gestellt, indem sie bereits im vergangenen Jahr an der landesweiten Initiative „Hier wächst Zukunft“ teilnahm.

Zimmern. Diese lobenswerte Aktion, welche von der Landesforstverwaltung zusammen mit der Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg ins Leben gerufen wurde, fand in diesem Jahr dank der Unterstützung durch die Forstamtsmitarbeiterin und Waldpädagogin Maurien Hein erneut statt. Gemeinsam machte man sich auf, und brachten den damals angelegten Waldplatz in Gewann „Ehniswälde“ wieder auf Vordermann. Die Kinder widmeten sich mit großem Eifer der Instandhaltung des Ortes. Sie säuberten und erneuerten den Barfußpfad, füllten den Windfang mit frischen Ästen auf und sorgten dafür, dass Müll konsequent eingesammelt wurde. Diese Tätigkeiten trugen nicht nur zur ästhetischen und funktionellen Verbesserung des Waldplatzes bei, sondern stärkten auch das Umweltbewusstsein und die Verantwortung der jungen Teilnehmer.

Nach der körperlichen Arbeit wurde eine wohlverdiente Pause eingelegt. Während der Vesperpause konnten sich die Kinder und Jugendlichen stärken und für den nächsten Programmpunkt vorbereiten: eine kreative und lehrreiche Schatzsuche. Anstatt nach vorgegebenen Schätzen zu suchen, waren die Teilnehmer dazu aufgerufen, selbst Schätze zu verstecken und dafür Schatzkarten zu gestalten. Diese mussten so kreativ und präzise sein, dass die jeweils andere Gruppe den Schatz auch finden konnte. Diese Aktivität förderte nicht nur die Kreativität und Teamarbeit, sondern lehrte die Kinder und Jugendlichen auch, sich in der Natur zu orientieren und ihren Wald intensiver kennenzulernen.

Den krönenden Abschluss des ereignisreichen Vormittags bildete ein gemeinsames Essen bei Reyna Kebap, wo alle Beteiligten bei Pizza und Getränken den Tag Revue passieren ließen. Dieses Zusammensein bot eine ausgezeichnete Gelegenheit für die Kinder und Jugendlichen, ihre Erlebnisse und Erfahrungen auszutauschen und die Gemeinschaft innerhalb der Jugendfeuerwehr zu stärken. Die Aktion „Hier wächst Zukunft“ steht exemplarisch für das Engagement der Jugendfeuerwehr Zimmern im Bereich des Umweltschutzes und der Gemeinschaftsförderung. Durch solche Initiativen werden junge Menschen nicht nur für die Bedeutung des Waldes sensibilisiert, sondern auch in ihrer persönlichen und sozialen Entwicklung gefördert. Die Jugendfeuerwehr Zimmern setzt damit ein starkes Zeichen für die Wichtigkeit von Nachhaltigkeit und ehrenamtlichem Engagement in der heutigen Gesellschaft.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Pressemitteilung (pm)
Zur Information: Mit "Pressemitteilung" gekennzeichnete Artikel sind meist 1:1 übernommene, uns zugesandte Beiträge. Sie entsprechen nicht unbedingt redaktionellen Standards in Bezug auf Unabhängigkeit, sondern können gegebenenfalls eine Position einseitig einnehmen. Dennoch informieren die Beiträge über einen Sachverhalt. Andernfalls würden wir sie nicht veröffentlichen.

Pressemitteilungen werden uns zumeist von Personen und Institutionen zugesandt, die Wert darauf legen, dass über den Sachverhalt berichtet wird, den die Artikel zum Gegenstand haben.