Gut ein Jahrhundert alte Fotos von Narren faszinieren

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Brieler Rössle, Guller, Schantle: Auf bisher kaum bekannte historische Aufnahmen von Rottweiler Narren hat das Landesarchiv Baden-Württemberg aufmerksam gemacht. Man kann sie im Internet anschauen.

Etwas steif wirken sie, die vor Gebäude drapierten Narren auf den Schwarzweiß-Aufnahmen. Man erkennt schnell, dass es inszenierte Aufnahmen sind, ohne Fasnet, ohne Kontexte, die etwas Weitergehendes erzählen könnten. Und doch haben die Aufnahmen, auf die das Landesarchiv Württemberg am Montag mit einem Post hingewiesen hat, eine gewisse Aura und Charme.

Entstanden sind die Fotografien offenbar, um die Rottweiler Fasnet als Teil des kulturellen Erbes im Land zu dokumentieren – wie Dome und Burgen. Wann genau, das bleibt offen. Die Datensätze geben ein Zeitfenster von etwa 1920 bis etwa 1960 an. Doch schon die Aufnahmetechnik spricht für eine frühe Entstehung in diesem Zeitraum – oder gar davor.

Etwas sinnfrei ließ der Fotograf dieses Schantle eine Schere ausfahren. Foto: Landesarchiv Baden-Württemberg / Screenshot: al

Denn die Fotografien sind auf Glasplatten erhalten. Hierbei handelt es sich um ein Verfahren, das in den 1870er Jahren entwickelt wurde und bis ins frühe 20. Jahrhundert gebräuchlich war: Eine Platte aus Metall oder Glas mit einer mit einer lichtempfindlichen Emulsion beschichtet. Das hatte Vorteile, so war zuvor für eine Aufnahme Nasschemie mitsamt einer entsprechenden Dunkelkammer am Aufnahmeort erforderlich. Das Verfahren hatte aber auch Nachteile – vor allem die Bruchgefahr.

Glas als Trägermaterial wurde freilich erst mit der Erfindung des Zelluloids abgelöst, das die Herstellung von fotografischen Filmen ermöglichte. Diese waren leichter und ließen sich wesentlich besser handhaben als Fotoplatten.

Betont locker drapiert: Auch diese Gruppe befindet sich in dem digitalisierten historischen Bildbestand. Foto: Landesarchiv Baden-Württemberg / Screenshot: al

Der Bildbestand des Landesarchivs zur Rottweiler Fasnet ist schmal – etwas mehr als ein Dutzend Aufnahmen werden dort verwahrt und wurden digitalisiert. Dennoch sind es rare, wohl gut 100 Jahre alte Dokumente, die Heranführen an damalige Lebenswelten – und denen man anmerkt, dass auch damals schon die Rottweiler Fasnet ein faszinierender Brauch war.

Info: Die Bilddateien sind zu finden unter https://www2.landesarchiv-bw.de/ofs21/home.php. Als Suchbegriff „Rottweiler Masken“ eingeben.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
3.8 ° C
6.1 °
3.3 °
100 %
2.6kmh
100 %
Mi
6 °
Do
11 °
Fr
8 °
Sa
10 °
So
6 °