- Anzeigen -

Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

(Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

Gut informiert in die Ausbildung starten

(Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

Mit dem Auto in den Sommerurlaub

(Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...

„Wunderfitz“ am Friedrichsplatz eröffnet

(Anzeige). Frischer Kaffeeduft dringt aus dem Haus am Friedrichsplatz 16, in unmittelbarer Nähe zum schönen Christophorus-Brunnen, gleich neben der Predigerkirche. Dort befindet...

HUK-COBURG-Versicherungsgruppe: Dank Top-Beratung bestens abgesichert

(Anzeige). Danny Walther übernimmt zum 1. August das Kundendienstbüro der HUK-COBURG in Rottweil. In der Hohlengrabengasse 24 bietet der Versicherungsexperte seinen Kunden...

Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

(Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...
- Anzeige -
22 C
Rottweil
Freitag, 14. August 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    „Wunderfitz“ am Friedrichsplatz eröffnet

    (Anzeige). Frischer Kaffeeduft dringt aus dem Haus am Friedrichsplatz 16, in unmittelbarer Nähe zum schönen Christophorus-Brunnen, gleich neben der Predigerkirche. Dort befindet...

    HUK-COBURG-Versicherungsgruppe: Dank Top-Beratung bestens abgesichert

    (Anzeige). Danny Walther übernimmt zum 1. August das Kundendienstbüro der HUK-COBURG in Rottweil. In der Hohlengrabengasse 24 bietet der Versicherungsexperte seinen Kunden...

    Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

    (Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

    Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

    (Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

    Gut informiert in die Ausbildung starten

    (Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

    Mit dem Auto in den Sommerurlaub

    (Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...
    - Anzeige -
    Start Rottweil Seite 193

    Rottweil

    Lokalnachrichten aus Rottweil und Umgebung.

    Spendengelder gut investiert

    ROTTWEIL (pm) - Vor wenigen Tagen sind drei Mitglieder des Clubs Round Table 224 Rottweil von ihrer Reise in die Region Assam in Indien zurückgekehrt. Ziel der Reise war es, sich davon zu überzeugen, ob die Rottweiler  Spendengelder in Höhe von 26.000 Euro zweckgemäß eingesetzt wurden.

     

    Ab in den Prüftruck: Der ADAC nimmt in Rottweil bei der Stadthalle gratis Fahrzeuge unter die Lupe. Fotos: Markus Peiker

    Neuen ADAC-Prüftruck in Rottweil vorgestellt

    Premiere in Rottweil: Der ADAC Württemberg hat in dieser Woche eine Innovation vorgestellt: eine erst wenige Tage zuvor fertiggestellte Prüfeinheit, die in einem über zehn Meter langen LKW integriert ist. Sie steht bei der Stadthalle und ist kostenlos nutzbar.

    Bild des Tages

    ROTTWEIL - Im Gebiet Spitalhöhe / Hyères Straße werden nun allmählich  die letzten Immobilien belegt, schreibt Berthold Hildebrand, der diese Blaumeise mit der Kamera bei der Innenausstattung ihres Heims beobachten konnte.
    So ist es: Auf dem Dorf wird es kein Großgefängnis geben, nicht bei Zepfenhan und nicht auf dem Hochwald. Foto: rottweil.net

    Kein Großgefängnis im Bitzwäldle und auf dem Hochwald – bis auf weiteres

    Aufatmen bei den Menschen in Zepfenhan und Neukirch sowie auf dem Hochwald: Dort und im Bitzwäldle wird es kein Großgefängnis geben - bis auf weiteres,  die endgültige Entscheidung fällt im Sommer. Der weitere Suchlauf konzentriere sich auf die Standorte Esch bei Rottweil sowie Meßstetten, meldete das Justizministerium am Montag.

    Der Testturm wächst – und zieht Menschen in Scharen an

    Um 3,6 Meter pro Tag wächst der ThyssenKrupp-Testturm pro Tag empor – das lockt Besucher an. Zumal bei dem schönen Wetter. NRWZ-Leser Uwe Nester hat sich auf der Baustelle, an der auch Deutschlands höchste Aussichtsplattform entsteht, umgesehen. Unterdessen bereiten sich Stadtverwaltung und ThyssenKrupp darauf vor, das Projekt angemessen zu vermarkten.
    Hexenverfolgung - ein häufiges grausiges Spektakel auch in Rottweil. Bild: Wikipedia

    Rottweiler Grüne wollen Rehabilitation der hier verfolgten und hingerichteten Hexen und Zauberer

    Das war kein ruhiges Pflaster: In der Reichsstadt Rottweil haben zwischen 1546 und 1661 287 Verfahren wegen Hexerei, Zauberei oder Magie stattgefunden. 266 der Angeklagten wurden zum Tode verurteilt und hingerichtet. Heute, rund 400 Jahre später, wollen die örtlichen Grünen Rehabilitation für die Opfer.

    Blitz-Marathon 2015: Das sind die Messstellen in der Region Rottweil

    Am kommenden Donnerstag, 16. April, findet erstmals europaweit ein Blitz-Marathon statt. Hier erfahren Sie, wo in der Region Rottweil geblitzt wird.

    Agendakino: Wer rettet da eigentlich wen?

    ROTTWEIL (pm) - Am Mittwoch, 15. April ab 19:30 Uhr zeigt das Agenda-Kino den Dokumentarfilm "Wer rettet wen?“ im Rottweiler Central-Kino. Seit Beginn der Finanzkrise werden Banken und Länder und der Euro gerettet. Politiker schaffen immer neue Rettungsfonds. Doch nie ging es um die Rettung der Griechen, Spanier oder Portugiesen. Stets geht es nur um das Wohl der wenigen Hauptverdiener an diesen Krisen, heißt es in der Ankündigung der Veranstalter.

    Selbst bestimmen und vorsorgen

    ROTTWEIL (pm) - Mitglieder der Vorsorgegruppe des Seniorenrates Rottweil haben in den vergangenen Wochen an einer weiteren dreitägigen Schulung zur Beratertätigkeit bei der „Esslinger Initiative“ teilgenommen.

    Themenabend Darmkrebs – Vorsorge und Behandlung

    ROTTWEIL (pm) - 171 Menschen erkranken täglich in Deutschland an Darmkrebs, 71 Menschen sterben pro Tag an dieser Erkrankung – umgerechnet also jährlich eine Stadt in der Größe Rottweils. Aber: Wird Darmkrebs rechtzeitig erkannt, sind die Heilungschancen vergleichsweise gut. Deshalb lädt die Helios Klinik Rottweil zusammen mit der Selbsthilfegruppe ILCO am Donnerstag, 16. April, ab 19 Uhr zum Themenabend Darmkrebs in den Kapuziner nach Rottweil ein.
    Christian Kaufmann findet Lakritze spitze. Und präsentiert hier eine kleine Auswahl dessen, was man weltweit mit der Süßholzwurzel so alles anstellt. Foto: Moni Marcel

    Heute ist Welt-Lakritztag – made in Rottweil

    Lakritze kommt nicht aus Rottweil. Der Laktritztag aber, der wurde in Rottweil geboren – und wird heute schon zum dritten Mal begangen. Wir haben mit dem Mann gesprochen, der ihn ins Leben gerufen hat.
    Zu verkaufen: Das spätere Brandhaus war im Netz für 375.000 Euro angeboten worden. Quelle: immowelt.de

    Ruine für ehemals 375.000 Euro: Epfendorfer Brandhaus stand zum Verkauf

    Das in Epfendorf laut Polizei von der Eigentümerin in Brand gesteckte Holzhaus hatte im Internet seit längerem zum Verkauf gestanden. Auf einer Immobilienplattform war es für 375.000 Euro angeboten worden. Gerüchte, dass eine Zwangsversteigerung angestanden hätte, haben sich bislang nicht bestätigt.

    Ideensuche für Turmeröffnung läuft

    ROTTWEIL (pm) - Möbelrücken war beim Gewerbe- und Handelsverein Rottweil angesagt. Dessen Geschäftsführerin Brigitte Niebel ist innerhalb des Gebäudes in der Bruderschaftsgasse 4 erneut umgezogen.

    Führung: Kindheit und Jugend in Arae Flaviae

    ROTTWEIL (pm) - Einen spannenden Einblick ins Familienleben in der Römerzeit bietet das Dominikanermuseum am Sonntag, 19. April, bei einer Führung. Ab 15 Uhr besteht die Möglichkeit, die Welt der römischen Kinder kennen zu lernen.
    Brandruine: das Haus in Epfendorf am Tag nach der mutmaßlichen Brandstiftung. Foto: gg

    Festnahme: Epfendorfer Hausbesitzerin unter Verdacht der Brandstiftung

    Der Brand eines Wohnhauses in Epfendorf ist laut Polizei vorsätzlich gelegt worden. Die Staatsanwaltschaft Rottweil hat einen Haftantrag wegen eines versuchten Tötungsdelikts und wegen schwerer Brandstiftung gegen die 59-jährige Hausbesitzerin beim Amtsgericht Rottweil gestellt. Das melden Polizei und Staatsanwaltschaft in einer gemeinsamen Erklärung am Freitag, einen Tag nach dem Feuer. Die Frau soll stark alkoholisiert gewesen sein.
    Wahrscheinlich Straßenkunst, sogenanntes Shoefiti: Sportschuhe baumeln in einem Baum an der Höllensteinkurve in Rottweil. Fotos: Thomas Decker, Team Ralf Graner Photodesign

    Rottweil hat jetzt auch einen Schuhbaum

    Warum jemand zusammengebundene Paar Schuhe in einen Baum wirft, ist unbekannt. Klar aber ist: Dieses weltweite Phänomen, Shoe tossing oder Shoefiti genannt, ist jetzt auch in Rottweil angekommen.

    ENRW bietet Fahrrad-Leasing für Mitarbeiter

    ROTTWEIL (pm) - Ob Ökostrom, Bioerdgas, E-Bike-Tankstelle oder energieeffiziente Blockheizkraftwerke – für die Energieversorgung Rottweil (ENRW) genießt Umweltschutz eine hohe Priorität. Nun unterstreicht der regionale Energieversorger mit einem weiteren Baustein seinen ökologischen Anspruch: die Mitarbeiter können über ihren Arbeitgeber steuerlich begünstigt ein neues Fahrrad leasen. Eine Maßnahme, welche die Umwelt schont und die Gesundheit des ENRW-Personals fördert.

    Stadtarchivar Gerald Mager führt durch den Johannserort

    ROTTWEIL (pm) - Am kommenden Sonntag, 12. April, wird die Reihe der monatlichen Themenführungen des Rottweiler Geschichts- und Altertumsvereins fortgesetzt. Der Geschäftsführer des Vereins, Stadtarchivar Gerald Mager, führt anhand der baulichen Hinterlassenschaften zur Geschichte des Johannserorts.

    Sanierung des Hochturms in Rottweil wird gefördert

    ROTTWEIL (pm) - Die Erhaltung, Sanierung und Nutzung von 115 Kulturdenkmalen in Baden-Württemberg fördert das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft in der ersten Tranche des Denkmalförderungsprogramms 2015. Insgesamt rund 4,6 Millionen Euro stehen dafür zur Verfügung. Die Sanierung des Hochturms in Rottweil gehört zu den geförderten Maßnahmen.

    Schülerinnen lernen sich zur Wehr zu setzen

    ROTTWEIL (pm) - „Stop „hau ab lass mich in Ruhe diese wenig freundlichen aber doch sehr einprägsam Rufe waren in der letzten Zeit im Sonnenhaus im Gymnastikraum häufig zu hören. Schülerinnen der Gustav -Werner -Schule Rottweil  und der Wittumschule Schramberg übten gemeinsam in einem  Kurs zur Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für junge Frauen und Mädchen wie sie sich gegen Belästigungen zur Wehr setzen können.
    Hierhin fließt Geld von Bund und Land: die historische Innenstadt von Rottweil. Archiv-Foto: Heinz Zimmermann

    Nach dem Geldsegen für Rottweil: Freie Wähler wollen Verteilungsschlüssel

    1,5 Millionen Euro zur städtebaulichen Erneuerung der historischen Innenstadt von Rottweil - da kommt Freude auf. Aber auch der erste Mahner meldet sich zu Wort. Gefordert wird, dass die Stadtverwaltung aufzeigt, wie sie die Mittel verteilen will.
    Ministerialdirektor Guido Rebstock (links) übergibt den Bewilligungsbescheid über 1,5 Millionen Euro für die städtebauliche Erneuerung der historischen Stadtmitte von Rottweil an Oberbürgermeister Ralf Broß (rechts). Die Kopie der Pürschgerichtskarte im Hintergrund befindet sich im Dienstzimmer des OB. Die Karte (Original im Stadtmuseum Rottweil) zeigt die ehemalige Reichsstadt im Jahr 1564 aus der Vogelperspektive. Foto: pm

    1,5 Millionen vom Land – Ministerialdirektor verspricht: „Rottweil wird noch attraktiver werden“

    Ministerialdirektor Guido Rebstock vom Ministerium für Finanzen und Wirtschaft des Landes Baden-Württemberg hat heute den Bewilligungsbescheid über 1,5 Millionen Euro zur städtebaulichen Erneuerung der historischen Innenstadt von Rottweil übergeben.

    Berufsinfoabend bietet Möglichkeit zur Orientierung

    ROTTWEIL (pm) - Die Maximilian-Kolbe-Schule in Rottweil-Hausen öffnete ihre Türen für den Berufsinfoabend. Insgesamt 16 Betriebe und Einrichtungen der Region, bei denen Schüler anfangs März ein Praktikum gemacht haben, stellten sich vor und standen für viele Fragen bereit.

    Kinder entdecken die Welt der Kunst für sich

    ROTTWEIL (pm) - Für die Aktion „Kunst für Kinder“ hat die Stadtbücherei noch freie Plätze. An dem Vormittag für Kinder ab sieben Jahren dreht sich alles um „Ninas Buch der kleinen Dinge“ des Künstlers Keith Haring. Los geht’s am Donnerstag, 9. April, um 10 Uhr.

    DRK bittet um Blutspende in der Rottweiler Stadthalle

    ROTTWEIL (pm) - Der Frühling ist da und die ersten Sonnenstrahlen locken zu Aktivitäten im Freien. Die lebenswichtige Blutversorgung der Verletzten und Kranken in den Krankenhäusern ist allerdings wetterunabhängig. 15.000 Blutspenden täglich werden in Deutschland benötigt. Daher bittet der DRK-Blutspendedienst um eine Blutspende am Dienstag, 14. April von 14 Uhr bis 19:30 Uhrin der Stadthalle, Stadionstraße 40 in Rottweil.
    Send this to a friend