NRWZ.de, 15. März 2021, Autor/Quelle: Martin Himmelheber (him)

Eschbronn: 94 Prozent für Bürgermeister Moser

Wahlbeteiligung lag bei 69 Prozent

Neben dem Stimmzettel für die Landtagswahl hatten die Bürgerinnen und Bürger von Eschbronn einen weiteren: Sie wählten am Sonntag ihren Bürgermeister. Dabei hat Amtsinhaber Franz Moser mit gut 94 Prozent ein hervorragendes Ergebnis erzielt. Sein einziger Konkurrent Samuel Speitelsbach kam auf gut 4 Prozent. Wohl auch dank der parallel stattfindenden Landtagswahl war die Wahlbeteiligung mit 69 Prozent für eine Bürgermeisterwahl recht hoch.

Zum Gratulieren waren neben Mitgliedern des Gemeinderats, Bürgerinnen und Bürgern auch die Bürgermeisterkollegen aus Hardt und Dunningen sowie aus Rottweil Bürgermeister Christian Ruf gekommen. Um 20.30 Uhr stand das Ergebnis fest. Die Gäste beklatschten Moser und seine Ehefrau Monika coronakonform und mit Abstand. Sie wünschten Moser für die zweite Amtsperiode alles Gute.

Eschbronn: 94 Prozent für Bürgermeister Moser