Strecke zwischen Villingendorf und Talhausen wird voll gesperrt

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Für etwa eine Woche will das Straßenbauamt die Landesstraße zwischen Villingendorf und Epfendorf-Talhausen voll sperren. An Weihnachten soll die alte Bundesstraße wieder frei sein.

Der Grund sind sogenannte Gehölzpflegearbeiten. Wegen dieser Verkehrssicherungsmaßnahme der Straßenmeisterei Rottweil und der Gemeinde Villingendorf werde die L 424 zwischen Villingendorf und Talhausen ab dem 16. Dezember bis voraussichtlich 23. Dezember voll gesperrt. Eine Umleitung ist für diesen Zeitraum eingerichtet.

Die Umleitungsstrecke führt über die B 27 Berner Feld/Rottweil nach Dietingen über Böhringen und Harthausen nach Epfendorf und Talhausen und umgekehrt.

Das Straßenbauamt Rottweil bittet bei den Verkehrsteilnehmern und insbesondere bei den Anliegern um Verständnis.

Peter Arnegger (gg)
Peter Arnegger (gg)https://www.nrwz.de
... ist seit gut 25 Jahren Journalist. Mehr über ihn hier.