- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Neues Ausbildungsjahr bei KERN-LIEBERS

(Anzeige). „Wir leben Technik“ – seit 01.September 2020 gilt das Motto der KERN-LIEBERS Firmengruppe nun auch für 33 junge Menschen, die ihre...

biema @ Jobs for Future 2020

(Anzeige). Donaueschingen, im September 2020. biema zählt bereits seit den ersten Veranstaltungen zu den festen Ausstellergrößen der Jobs For Future in Villingen-Schwenningen....

Der Schramberger Betten TÜV

(Anzeige). Das Bettenland Alesi in der Bahnhofstraße 21 in Schramberg reinigt seit Anfang des Jahres Zudecken, Kissen und Matratzenbezüge direkt im Hause....
9.1 C
Rottweil
Dienstag, 29. September 2020

- Anzeigen -

Neues Ausbildungsjahr bei KERN-LIEBERS

(Anzeige). „Wir leben Technik“ – seit 01.September 2020 gilt das Motto der KERN-LIEBERS Firmengruppe nun auch für 33 junge Menschen, die ihre...

biema @ Jobs for Future 2020

(Anzeige). Donaueschingen, im September 2020. biema zählt bereits seit den ersten Veranstaltungen zu den festen Ausstellergrößen der Jobs For Future in Villingen-Schwenningen....

Der Schramberger Betten TÜV

(Anzeige). Das Bettenland Alesi in der Bahnhofstraße 21 in Schramberg reinigt seit Anfang des Jahres Zudecken, Kissen und Matratzenbezüge direkt im Hause....

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Freilicht-Saison startet unbeschwert

Rottweil – Erst ein heftiges Gewitter, dann eine glanzvolle Premiere: Am Wochenende ist das Zimmertheater in die Sommer-Saison gestartet. Nach den ersten Aufführungen wird klar: Die Corona-Vorgaben beeinträchtigen das Theatervergnügen kaum.

Es war ein Experiment: Die Theaterbesucher sitzen nicht wie sonst bei den beliebten Freilicht-Aufführungen dicht an dicht auf der knarzenden Tribüne, sondern weiträumig im Bockshof verteilt. Sie sollen auf Abstand und Einhaltung der Hygieneregeln achten.

Unsicherheit lag in der Luft: Wie wird das werden, beim Einlass etwa oder in den Pausen? Gibt es Empfindlichkeiten, falls jemand mal niesen muss etwa? Und kann trotz der für alle ungewohnten Regeln überhaupt Freude am Theatererlebnis aufkommen?

Die gute Nachricht: Es kann! Die gut 80 Gäste der Premiere jedenfalls ließen sich ganz auf die Atmosphäre ein. Und genossen es offenkundig, endlich wieder an einem solchen Ereignis teilhaben zu können.

Viel zum Zauber des Theaterabends hat die mitreißend temperamentvolle Noro Kühnlein beigetragen.  Angespornt von vielen belebenden Regie-Ideen Peter Staatsmanns nimmt sie die Gäste in Irmgard Keuns Klassiker „Das kunstseidene Mädchen“ charmant mit in das Berlin der Zwanzigerjahre. Für Schwung sorgen dabei zudem Dorin Grama (Akkordeon) und Nicholas Charkviani (Schlagzeug und Percussion).

Aber bei dem Einpersonenstück bleibt es nicht: Sage und schreibe drei Inszenierungen sind diesen Sommer im Bockshof zu erleben. Am 3. Juli (die frühere Planung fiel Wetterkariolen zum Opfer) hat die zweite Produktion Premiere: „Malala” nach dem Buch von Malala Yousafzai, die Kinderrechtsaktivistin aus Pakistan, die 2014 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet wurde. Valentina Sadiku spielt die mutige Heldin und auch hier gibt es Livemusik.

Am 10. Juli folgt schließlich “5 Frauen im Netz”, eine gestraffte und aktualisierte Fassung der Stückentwicklung, die im März Premiere hatte – und aufgrund des Lockdowns kaum gezeigt konnte. Hier entfalten Nora Kühnlein, Valentina Sadiku, Maika Troscheit, Petra Weimer und Britta Werksnis mit viel Pfiff und Wortwitz aktuelle Fragen zu Frauenrollen und Geschlechterbeziehungen.

Info: Bei den jeweils auf 90 Minuten begrenzten Aufführungen werden die Hygieneregeln eingehalten. Damit das Zimmertheater planen kann, bittet es, Tickets rasch im Vorverkauf zu erwerben. Karten gibt es bei allen Vorverkaufsstellen über Vibus, bei der Tourist Information Rottweil, der Buchhandlung Klein Rottweil sowie im Theater unter der Rufnummer 0741-8990.

 

Newsletter

Aktuelle Stellenangebote