Unfall mit Motorradfahrer – B 27 bei Rottweil teilweise gesperrt

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Bei einem Zusammenstoß mit einem Wagen ist ein Motorradfahrer am Sonntagabend schwer verletzt worden. Für die Rettungsarbeiten ist der betroffene Abschnitt der B 27 gesperrt worden.

Die Unfallstelle befindet sich an der Abzweigung der B 27 zum Rottweiler Testturm. Offenbar sind ein Wagen und ein Motorrad zusammengeprallt.

Der Rettungsdienst kümmerte sich um den Schwerverletzten, ein Notarzt war vor Ort. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Die Feuerwehr Rottweil ist hinzugerufen worden. Die Einsatzkräfte sollten die beim Unfall entstandene Ölspur beseitigen. Neun Kräfte sind unter dem Kommando von Stadtbrandmeister Frank Müller angerückt.

Auf dem Teilstück der B 27 Balingen-Rottweil bildete sich vor allem ein Rückstau in Richtung Rottweil.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
NRWZ-Redaktion
Unter dem Label NRWZ-Redaktion beziehungsweise NRWZ-Redaktion Schramberg veröffentlichen wir Beiträge aus der Feder eines der Redakteure der NRWZ. Sie sind von allgemeiner, nachrichtlicher Natur und keine Autorenbeiträge im eigentlichen Sinne. Die Redaktion erreichen Sie unter redaktion@NRWZ.de beziehungsweise schramberg@NRWZ.de