Vermisstensuche: Hubschrauber über Oberndorf und Rottweil

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Zunächst über Oberndorf, dann über Rottweil kreiste ein Hubschrauber der Polizei. Das ist der Grund.

Wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Konstanz auf Nachfrage der NRWZ mitteilte, laufe eine Suche nach einer vermissten Person. Diese sei dement. Nähere Angaben zu dieser Person machte der Sprecher nicht.

Die Suche sei zunächst in Oberndorf begonnen worden, dann wurde sie auf Rottweil ausgedehnt. Es gebe Erkenntnisse seitens der Polizei, wonach der Vermisste ein Taxi genommen haben und nach Rottweil gereist sein könnte. Ab etwa 13.45 Uhr kreiste  deshalb der Hubschrauber für mehrere Minuten auch über der Rottweiler Mittelstadt, zudem über Teilen der Innen- und der Altstadt.

Eine beruhigende Mitteilung an die Bevölkerung seitens der Polizei: Hinter dem Einsatz stecke kein Verbrechen. Es bestehe keine Gefahr.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Peter Arnegger (gg)https://www.nrwz.de
... ist seit gut 25 Jahren Journalist. Mehr über ihn hier.