- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...

- Anzeigen -

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...
Start Rottweil Seite 187

Rottweil

Lokalnachrichten aus Rottweil und Umgebung.

Lebenshilfe- Ausflug schenkt riesengroße Freude

ROTTWEIL (pm) - "Ich wart' seit Wochen auf diesen Tag, wo die anderen warten, um mit uns zu starten ..." Als wär's der Ohrwurm der Toten Hosen, den jeder kennt. Dabei geht es nur um die Begeisterung der knapp 50 Menschen mit Behinderung wenn es um den jährlichen Ausflug des Lebenshilfe Ortsvereins geht.

 

Am Freitag startet die „starter“ – die Scouts sind schon bereit

Bürgermeister Werner Guhl eröffnet am Freitag, 19. Juni, die Rottweiler Ausbildungsmesse „starter“. Mit dabei sind wieder gut 30 „Scouts“ – Azubis von Ausstellern, die die Schüler mit auf eine Entdeckungsreise durch die Messe nehmen. Das teilte die Stadtverwaltung am Mittwoch mit.

Gehörlosenzentrum lädt zu Antoniusfest und Fußballturnier

ROTTWEIL (pm) - Das Rottweiler Gehörlosenzentrum Haus St. Antonius der Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn in der Johanniterstraße 35 feiert am Sonntag, 21. Juni, das Antoniusfest und lädt dazu alle Interessierten ein. Um 11 Uhr findet zunächst ein Gottesdienst in der Auferstehung-Christi-Kirche statt. Die Bewirtung am Haus startet mit dem Mittagessenangebot ab 12 Uhr.

25 Jahre Partnerschaft zwischen Rottweil und Weißrussland

ROTTWEIL (pm) - Seit 1990 arbeitet die Rottweiler Bürgerinitiative für eine Welt ohne atomare Bedrohung eng mit der weißrussischen Stiftung „Den Kindern von Tschernobyl“ zusammen. Zum 25. Geburtstag nun feiert man gemeinsam vom 18. bis 21. Juni. Und erinnert: Mit einer Ausstellung im Alten Rathaus, die am Donnerstag, 18. Juni um 18 Uhr eröffnet wird.

Brief an den „lieben Rainer“: Haller-Haid wirbt für Gefängnisneubau in Rottweil

In einem Schreiben an Landes-Justizminister Rainer Stickelberger ergreift die auch für Rottweil zuständige Landtagsabgeordnete Rita Haller-Haid (SPD) das Wort für Rottweil. In dem an den "lieben Rainer" gerichteten Brief schreibt sie, dass es eine Vielzahl von Argumenten gebe, "die eindeutig für Rottweil sprechen." Daher "möchte ich Sie, sehr geehrter Herr Minister, herzlich bitten, sich für eine neue JVA in Rottweil zu entscheiden."

Ein Zirkus kündigt sich an – und seine Gegner machen mobil

Wo Zirkusse auftauchen, freuen sich die Menschen auf unbeschwerte Unterhaltung, aber hagelt es andererseits auch Kritik. Nicht erst seit der tödlichen Attacke eines freilaufenden Zirkuselefanten in Buchen wird den Betreibern der Zirkusse nicht-artgerechte, teils qualvolle Tierhaltung vorgeworfen. In Rottweil hat sich der Zirkus Charles Knie für den 22. und 23. Juli angekündigt - und seine Gegner machen bereits mobil. Der Zirkus sieht sich allerdings angesichts seiner vielen Besucher weiter auf dem richtigen Weg.

Rottweil: Arbeiter durch Säure verletzt

Bei einem Arbeitsunfall am Dienstag morgen gegen 5.30 Uhr hat ein Arbeiter in einer Produktionshalle des Kolbenherstellers Mahle in Rottweil Verätzungen am Rücken erlitten. Er wurde mit einem Rettungswagen in die Helios-Klinik eingeliefert. In Aichhalden verunglückte ein Schüler.

400 Euro für Nepal – Siebtklässler übergeben Spende für Erdbebenopfer

ROTTWEIL (mm) - Eigentlich wollten sie Geld für ihr Schullandheim sammeln, dafür hat tedie Klasse 7 a der Realschule beim Schulkonzert die Bewirtung übernommen. Und dann beschlossen, einen Teil des Geldes für die Erdbebenopfer in Nepal zu spenden. Die Schülerhaben ihren Umschlag mit 400 Euro beim Benefizvortrag im Gemeindezentrum am Krummen Weg übergeben.

Gefängnisstandort: Jetzt liegen die Bewerbungen beim Land

Der Oberbürgermeister von Rottweil und der Bürgermeister von Meßstetten haben am Montag in Stuttgart ihre Stellungnahmen zur Eignung ihrer jeweiligen Kommunen für die Ansiedelung einer Justizvollzugsanstalt übergeben. Das meldete das Justizministerium.

Großbritannien ist auch ohne Sonne sehenswert

ROTTWEIL (pm) - Zwei Studienfahrten führten Schüler und Lehrer des DHG auf die britischen Inseln. Mit Bus und Fähre führte eine Tour unter der Leitung der Lehrer Steeb,  Fröhlich und Mendler nach Schottland.

Gustav-Werner-Schule lädt zum Schulfest ein

ROTTWEIL (pm) - 25 Jahre ist die Gustav-Werner-Schule nun im Gebäude des ehemaligen Krankenhauses. Schüler, Lehrer und die Mitglieder des Fördervereins haben wieder ein buntes Programm fürs Schulfest zusammengestellt. Es findet am Samstag 20. Juni in der Zeit von 11 – 16 Uhr rund um das Gebäude der Schule  in der Krankenhausstr. 14 statt.

Von Vorbehalten gegenüber deutschen Besuchern nichts zu spüren

ROTTWEIL (pm) - Bloß nicht nach Griechenland in einer Zeit angespannter deutsch-griechischer Beziehungen? 33 Schüler des DHG begleitet von den Lehrern Hornung, Jano und Herrmann ließen sich die Vorfreude nicht nehmen und wollten sich ihr eigenes Bild des Mittelmeerlandes machen.

Com.Sonic geben ihr erstes Konzert: Rock und Blues vom Feinsten

ROTTWEIL (mm) - Diese drei kennt man: Gitarrist und Sänger Edgar Bühler, Schlagzeuger Wolfgang „Champs“ Niebling und Bassist Martin Lange. Jetzt sind sie gemeinsam unterwegs als Com.Sonic, kürzlich gaben sie in der Rottweiler Markthalle ihr Debut.

Mysterienspiel „Elemente des Lebens“ nochmals am Sonntag zu sehen

ROTTWEIL (pm) - Ein aus der Barockzeit inspiriertes Mysterienspiel war am Mittwoch in der barocken Predigerkirche zu sehen. Die Mysterienspiel-Gruppe des Albertus-Magnus-Gymnasiums Rottweil unter der Leitung von Veronika Heckmann-Hageloch zeigte das neue Stück "Elemente des Lebens- Schöpferische Kräfte zur Gestaltung der Welt" . Das einstündige Stück ist nochmals bei freiem Eintritt am Sonntag, 14. Juni ab 20 Uhr in der Predigerkirche zu sehen.

NRWZ-Redaktion öffnet ihre Türen

ROTTWEIL (red) - Am heutigen Samstag, 13. Juni, lädt der NRWZ-Verein zu einem „Tag der offenen Redaktion“ ein. Von 10 bis 13 Uhr stehen die Redaktionsräume der NRWZ im zweiten Obergeschoss Hauptstraße 31-33 in Rottweil Besuchern offen.

Eine Rottweilerin wuppt den G7-Gipfel

Garmisch-Partenkirchen (här). Es ist nicht so, dass Dr. Sigrid Meierhofer frohlocken, jubeln oder – obwohl diplomiert im Fach Leibeserziehung und somit ziemlich sportlich – Purzelbäume schlagen würde im Überschwang der Freude. Nüchtern, sachlich und freundlich berichtet sie, was über sie hereingebrochen ist in den vergangenen Tagen und Wochen: der G7-Gipfel.

Stadtverwaltung sagt „dem Schantle“ den Kampf an

Er wird deshalb nicht zittern. Er wird wahrscheinlich in sich hinein lächeln, irgendwo da draußen, so sicher, wie er sich nach eigenen Angaben fühlt. Aber die bürgerliche Front gegen den anonymen Hetzblogger von Rottweil, den sogenannten Schantle, wächst. Jetzt hat sich OB Ralf Broß und mit ihm die Stadtverwaltung eingeschaltet. Und sagt dem "Schantle" den Kampf an.

Wöchentlich leckere Spezialitäten aus dem Kloster Untermarchtal

Reger Andrang herrschte an der Theke des Klosterladen-Verkaufsmobils aus Untermarchtal im Vinzenz von Paul Hospital. Seit Anfang Juni kommt der Verkaufswagen wöchentlich nach Rottweil und bietet in der Klinikanlage leckere Klosterspezialitäten zum Kauf an.

Informieren, mitmachen, Chancen nutzen – die „starter“ bewegt Schüler

Über 90 Aussteller und eine neue „Talentewelt“ zum Ausprobieren und Entdecken: Die neunte Auflage der „starter“-Ausbildungsmesse am Freitag, 19. Juni und Samstag, 20. Juni, bietet jede Menge Infos rund um das Thema Ausbildung und Berufswahl. Mit dabei in der Stadt- und Stallhalle sind auch wieder die starter“-Scouts, die Führungen über die Messe anbieten. Der Eintritt ist frei.

Jahresmitgliederversammlung thematisiert Veränderungen bei der Bürgerinitiative Kapuziner

ROTTWEIL (pm) - Die diesjährige Jahresmitgliederversammlung der Bürgerinitiative Kapuziner thematisierte vor allem die Veränderungen der BI zum Förderverein und der Abgabe des Vermietungsgeschäftes und des Mehrgenerationenhauses an die Bruderhaus Diakonie. Die komplette Übergabe erfolgte zum ersten Januar .

Rottweiler Gemeinderat erneuert nochmals Ja zu JVA-Standort Esch

Der Rottweiler Gemeinderat hat am Mittwoch erneut mehrheitlich sein Ja zu einem möglichen Justizvollzugstandort Esch bekräftigt. Einen Tag zuvor haben sich Räte, Interessierte und JVA-Gegner aus Meßstetten ein Bild von einem beispielhaften Gefängnis gemacht. Wer nun einen JVA-Neubau bekommt, Rottweil oder Meßstetten - zwischen beiden Städten will sich das Land in den kommenden Wochen entscheiden.

Gemeinnütziger Verein soll Fortbestand der „Rottweiler Bilder“ sichern

ROTTWEIL (pm) - Um den Fortbestand der Internetplattform "Rottweiler Bilder" des inzwischen verstorbenen Initiators Norbert Luksch zu sichern, soll ein gemeinnütziger Verein gegründet werden. Die Gründungsversammlung ist für Samstag,  20. Juni ab 18 Uhr in der Gaststätte “Zur Hochbrücke“ in Rottweil geplant.

Arbeiten an der Ortsdurchfahrt Göllsdorf gehen weiter

ROTTWEIL-GÖLLSDORF (pm) - Voraussichtlich ab Montag, 15. Juni, ist die Ortsdurchfahrt Göllsdorf, Württemberger Straße, von der Geroldstraße bis zur Leo-Sandel-Straße voll gesperrt. Der Landkreis und die Stadt setzen dann die im Vorjahr begonnenen Erneuerungsarbeiten fort.

Happy Crazy will Schwung in die Rottweiler Mensa bringen

Die Mensa im Wäldchen bei den Schulen dümpelt vor sich hin, die Schüler wandern ab. Mit Beginn des neuen Schuljahres soll sich das ändern, verspricht der neue Betreiber Roland Gleichauf. Er übernimmt von Apetito den Betrieb. In Rottweil bekommen bereits vier Schulen ihr Essen von seinem Unternehmen, der Happy Crazy GmbH.

Immer ein bisschen übertreiben

Klappern gehört zum Geschäft. Zum Geschäft von Bürgerinitiativen ohnehin. Denn sie wollen ja etwas erreichen, setzen sich zudem einseitig für eine - in ihren Augen immer: die gute - Sache ein. Und Bürgerinitiativen sind gerne auch über den Verdacht erhaben, seriös zu arbeiten. Nein, ihr Ziel kennt nur die eine, ihre Seite. Ist es da verwunderlich, dass die Bürgerinitiative Neckarburg ohne Gefängnis trickst? Wohl kaum.