1.4 C
Rottweil
Dienstag, 10. Dezember 2019
Start Rottweil Seite 187

Rottweil

Lokal­nach­rich­ten aus Rott­weil und Umge­bung.

www.facebook.com/stadtrottweil, oder: Die Verwaltung auf kaum bekanntem Terrain

ROTTWEIL, 5. November (gg) - Knapp 25.000 Einwohner hat die Stadt Rottweil. Keine 250 davon mögen sie - in Form eines Likes auf dem Facebook-Auftritt der Stadtverwaltung. Bevor wir das als mickriges Prozent schmähen, schauen wir lieber mal nach vorne: Ab Dezember will die Verwaltung im sozialen Netz durchstarten, hat Oberbürgermeister Ralf Broß versprochen. Wie? Ja, eventuell wie der bereits erfolgreiche Kollege aus Schramberg.

Für künftigen Rottweiler Testturm: Sprengungen auf dem Berner Feld

ROTTWEIL, 5. November (gg) - Mit einigen Sprengungen hat ThyssenKrupp am Mittwoch nachmittag für eine geeignete Baugrube für den künftigen Aufzugstestturm gesorgt. Das Unternehmen hatte es im Vorfeld vermieden, die Öffentlichkeit einzubeziehen. Die Arbeiten sollten möglichst ohne Schaulustige stattfinden.

Hochturm derzeit für Besucher gesperrt

ROTTWEIL, 5. November (pm) - Eine Fachfirma befreit im Auftrag der Stadt Rottweil derzeit den Hochturm von einem Käfer, der sich ins Holz des historischen Gebäudes gefressen hat. Angewandt werde ein umweltschonendes Wärmeverfahren. Hierzu sei der Turm bereits teilweise eingerüstet und der Eingangsbereich mit einem Bauzaun gesichert. Der Turm werde daher bis Ende nächster Woche für den Publikumsverkehr gesperrt sein, meldet die Stadtverwaltung.

Rottweiler Skibazar am kommenden Samstag

ROTTWEIL, 5. November (pm) - Dieses Jahr veranstaltet der Schneeelaufverein Rottweil seinen Skibasar am 15. November in der Stadthalle. Die bereits seit Jahren eingeführte Konzeption von parallel stattfindender Annahme und Verkauf (mit geringer Zeitverzögerung) habe sich bewährt und wird auch dieses Jahr wieder so praktiziert werden, teilt der Verein mit.

Stationäres Wohnen für psychisch behinderte Menschen

ROTTWEIL, 4. November (pm) - Eine psychische Erkrankung kann Jeden treffen. Im schlimmsten Fall führt ein schwerer Verlauf zu einer seelischen Behinderung. Bereits eine temporäre psychiatrische Erkrankung ist für den betroffenen Menschen eine beunruhigende Erfahrung. Der formalrechtlich anerkannte Eingliederungshilfebereich des Luisenheims hat sich laut Pressemitteilung in den letzten Jahren der zunehmenden Nachfrage nach Wohnheimplätzen für psychisch behinderte und suchtkranke Menschen gestellt.

Von Rom erfüllt wie einstens Goethe

ROTTWEIL, 4. November (pm) - O wie fühl’ ich in Rom mich so froh!” schrieb Goethe im Jahr 1788. Seine Gefühle konnte die Reisegruppe des Vereins der “Ehemaligen und Freunde des AMG “ völlig nachempfinden, denn bei der Herbstfahrt nach Rom fügte sich alles bestens: acht Tage lang strahlte die Sonne, die Unterkunft war gut, das Essen vorzüglich, das Programm bot selbst Romkennern einiges an Neuem, heißt es in der Pressemitteilung des Vereins.

Neuer B14-Kreisel in Rottweil Nord: Mitte November soll die Freigabe sein

ROTTWEIL, 3. November (pm) - Wie das Regierungspräsidium (RP) mitteilt, schreiten die Arbeiten für den Umbau der Kreuzung B 14/B 462 zum Kreisverkehrsplatz voran. Die Behörde geht davon aus, dass der Zeitplan bei stabiler Wetterlage eingehalten und der Kreisverkehr Mitte November freigegeben werden kann. Bis dort bleibe die momentane Verkehrsführung unverändert.

Schüler des Sprachförderkurses legen Schulgarten an

ROTTWEIL, 3. November (pm) - Die Römerschule Rottweil startete in diesem Schuljahr 2014/15 mit einem Sprachförderkurs unter Leitung von Simon Ihrig. Hierzu entsteht zurzeit ein neuer Schulgarten, der in Zusammenarbeit mit den Schülern des Sprachförderkurses, den Eltern und dem Freundeskreise Asyl angelegt wird, wie Ihring berichtet.

Mediengestalter-Azubis erkunden Hamburgs Kreative

ROTTWEIL, 1. November (pm) - Interessante Einblicke in die aktuelle Kreativarbeit bei Hamburger Werbeagenturen und Verlagen erhielten laut Pressemitteilung zwölf Mediengestalter-Auszubildende der Abschlussklasse an der Erich-Hauser-Gewerbeschule Rottweil.

Vom Umgang mit schwierigen Patienten und Sterbenden

ROTTWEIL, 31. Oktober (pm) - Der 17. Hospiztag findet am Samstag, 15. November von 9.15 Uhr bis 13 Uhr im Gemeindehaus Auferstehung Christi im Krummen Weg 41 statt. Das Thema handelt vom Umgang mit schwierigen Patienten und Sterbenden. Referent wird Prof. Dr. Knud Eike Buchmann aus Bad Dürrheim sein.

Heinrich Del Core: Aufgrund der großen Nachfrage nun Karten für die TV-Durchlauf-Probe

ROTTWEIL, 30. Oktober (pm) - Die Veranstaltung 'Das Beste aus den letzten 10 Jahren' von Heinrich Del Core, am Freitag 14. November, die vom SWR-Fernsehen im Kraftwerk aufgezeichnet wird, ist bereits ausverkauft. Deshalb gibt es jetzt noch Karten für die Probe am Donnerstag, 13. November zu kaufen.

SPD-Ortsverein Rottweil will sich neu aufstellen

ROTTWEIL, 30. Oktober (pm) - Nach der Kommunalwahl, bei der die SPD-Fraktion einen Sitz im Gemeinderat verloren hat, möchte sich laut Pressemitteilung der SPD-Ortsverein mit dem Projekt 'Rottweil-sozial' neu aufstellen.

Neu gestaltetes Berufsinformationszentrum in Rottweil wieder geöffnet

ROTTWEIL, 29. Oktober (pm) - Das Berufsinformationszentrum (BiZ) in der Rottweiler Neckarstraße öffnete nach Neugestaltung und Modernisierung am Dienstag, 28. Oktober offiziell die Türen. Es sei laut Pressemitteilung mehr denn je die erste Adresse für alle Bürger mit Fragen rund um Bildung, Beruf und Arbeitsmarkt.

Jährliches Treffen bietet Gelegenheit zum Austausch

ROTTWEIL, 29. Oktober (pm) - Gern folgten die Gastfamilien und Klienten des Betreuten Wohnens in Familien (BWF) der Einladung zum diesjährigen Herbstfest, schreibt das Vinzenz von Paul Hospital in einer Pressemitteilung.

Turmweg: Die Argumente der Anwohner im Wortlaut

ROTTWEIL, 29. Oktober (gg) - In einem offenen Brief, der auf Freitag vergangener Woche datiert und in die Herbst-Sitzungspause des Rottweiler Gemeinderats fällt, wenden sich die 'Angrenzer des Bauvorhabens Turmweg sowie die 142 auf der Unterschriftenliste Unterzeichnenden' an 'alle Gemeinderätinnen und Gemeinderäte der Stadt Rottweil', wie es in dem Schreiben heißt. Sie glauben, dass das Bauprojekt von drei Mehrfamilienhäusern Ecke Turmweg / Konrad-Witz-Straße 'gegen mehrere subjektive Rechte der Anlieger verstößt.' Dem Bebauungsplan unterstellen sie 'beachtliche Rechtsmängel.' Und sie sagen: 'Wir sind nicht gegen eine Bebauung, sondern gegen diese geplante Bebauung, die wir als unverhältnismäßig in ihrer Art und Größe ansehen.' Vor allem der zu erwartende Mehrverkehr sei ein Problem. Die NRWZ veröffentlicht das Schreiben im Folgenden im Wortlaut.

Stadt Rottweil richtet muslimisches Grabfeld ein

ROTTWEIL, 28. Oktober (pm) - Die Stadt Rottweil richtet laut Pressemitteilung auf dem Rottweiler Hauptfriedhof ein muslimisches Grabfeld ein. Die Bestimmungen der Friedhofsordnung gelten auch für dieses Gräberfeld. Der zuständige Ausschuss des Gemeinderats habe dem Vorschlag der Verwaltung einstimmig zugestimmt.

Kreisel soll Mitte November fertig werden

ROTTWEIL, 28. Oktober (pm) - Wie das Regierungspräsidium (RP) mitteilt, schreiten die Arbeiten für den Umbau des Knotens Oberndorfer Straße/ B 14 zum Kreisverkehrsplatz voran. Die Behörde geht davon aus, dass der Zeitplan bei stabiler Wetterlage eingehalten und der Kreisverkehr Mitte November freigegeben werden kann. Bis dort bleibe die momentane Verkehrsführung unverändert.

Kindergarten ‘Auf der Brücke’ bekommt Caruso-Plakette

ROTTWEIL, 28. Oktober (pm) - Kräftig gefeiert haben sie dort laut einer Pressemitteilung die Verleihung des Chorpreises Caruso an den Rottweiler .Kindergarten Auf der Brücke

Rottweiler Aufzugtestturm von ThyssenKrupp: der Baufortschritt in Bildern

ROTTWEIL, 27. Oktober (gg) - Die Bauarbeiten zum Testturm, den das Unternehmen ThyssenKrupp Elevator zum Test von Hochgeschwindigkeitsaufzügen auf einer Anhöhe über Rottweil errichtet, haben begonnen. NRWZ.de begleitet den Baufortschritt. Aktuell: Jetzt geht es in die Tiefe. Dieser Artikel ist direkt abrufbar unter www.NRWZ.de/aufzugstestturm.

Falsche Dachziegel: Stadt verhängt Baustopp

ROTTWEIL, 27. Oktober (gg) - Weil ein Rottweiler Häuslebesitzer in der Innenstadt gegen die örtlichen Bauvorschriften verstoßen hat, hat das Bauamt einen Baustopp verhängt. Der Mann hatte sein Haus mit den falschen Ziegeln eindecken lassen. Sehr weit kam er damit nicht.

Fuchsberger-Preis für einen Göllsdorfer Anwalt

Rottweil (pm/gg). Oliver Ebert ist Wirtschaftsanwalt, zudem Fachanwalt für Informationstechnologierecht sowie Geschäftsführer eines Softwareunternehmens. Der Göllsdorfer hat zudem in mehr als 5000 Fällen Behinderten und Kranken kostenlos geholfen. Dafür hat er jetzt den Thomas-Fuchsberger-Preis erhalten.

Die Zunft der Schuhmacher hat eine neue Fahne

ROTTWEIL, 27. Oktober - Im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes wurde im Münster die neue Fahne der Schuhmacherzunft im Beisein aller Rottweiler Zünfte von Pfarrer Jürgen Rieger gesegnet. Anschließend waren die Vertreter der Zünfte sowie Gäste aus Wirtschaft und Politik zu einem Empfang ins Gemeindehaus Adolph Kolping eingeladen.

Turmweg: Anwohner planen den Rechtsweg

ROTTWEIL, 27. Oktober (gg) - Mittels eines Fachanwalts für Bau- und Architektenrecht wehren sich die künftigen Nachbarn der drei geplanten Wohnhäuser am Turmweg gegen die Stadt. Sie planen ein Normenkontrollverfahren. Denn sie halten die bisherige Angrenzerinformation im Bebauungsplanverfahren für unzureichend, die vorhandene Straße für den künftigen Verkehr für zu schmal und das Projekt für zu groß dimensioniert. Bauamtsleiter Lothar Huber bringt das nach eigenen Angaben nicht in Bedrängnis.

Da wagt der Sonnenkönig ein Tänzchen

ROTTWEIL, 27. Oktober (wede) - Eine musikalisch-vergnügliche Reise durch die Zeit bot die Chorgemeinschaft Rottweil am Sonntag ihren Gästen in einem ungewohnten Konzertsaal, dem Musik-Pavillon der Konrad-Witz-Schule. Assistiert wurden die Sänger dabei von Persönlichkeiten aus den verschiedenen Epochen.

81 Gebäude in der Innenstadt bewertet – 20 davon prämiert

ROTTWEIL, 26. Oktober (pm) - Der herrliche Blumenschmuck an den historischen Häusern in Rottweil gibt der Innenstadt mit ihren Gassen einen besonderen Charme. Jahr für Jahr sorgen viele Bewohner mit Liebe zu den Blumen für ein attraktives Stadtbild. Sibylle Schumacher hat als ehrenamtliche Stellvertreterin des Oberbürgermeisters die besten Beiträge des Jahres 2014 ausgezeichnet.