Transporter gerät in Gegenverkehr: Unfall auf der B 462 zwischen Dunningen und Rottweil

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Nach einem Unfall ist die Bundesstraße 462 zwischen Dunningen und Rottweil im Bereich Hochwald komplett gesperrt worden. Ein Transporter und ein PKW sind versetzt frontal zusammengeprallt. Zwei Menschen wurden verletzt.

Fotos: gg

Der Transporter kam in einer leichten Rechtskurve nach links, so ein Unfallermittler an der Einsatzstelle zur NRWZ. Dort prallte der Wagen mit einem entgegenkommenden Auto wuchtig zusammen.

Die beiden Fahrzeuginsassen sind bei dem Aufprall verletzt worden. Laut Polizei offenbar nicht schwer, sie konnten sich selbst aus den Unfallwagen befreien.

Der Transporter kippte auf die Seite, was die Bergungsarbeiten erschwert.

Die Feuerwehr Rottweil rückte mit fünf Fahrzeugen zur Unfallstelle aus. Die Einsatzkräfte unter Stadtbrandmeister Frank Müller sicherten die Unfallstelle zunächst bis zum Eintreffen der Polizei ab.

Der Rettungsdienst kümmerte sich um die beiden Verletzten. Nach Informationen der NRWZ musste niemand ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Bundesstraße ist gesperrt worden. Der Verkehr wird örtlich umgeleitet.

Während der Sicherungarbeiten – Betriebsmittel binden, Einsatzstelle ausleuchten – ist die Feuerwehr Rottweil zu einem zweiten Einsatz gerufen worden: Brandmelderalarm bei der Johanniterschule in Rottweil. Wir berichten gesondert.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Klarer Himmel
5.3 ° C
6.5 °
4.4 °
95 %
1.6kmh
0 %
Do
5 °
Fr
8 °
Sa
11 °
So
9 °
Mo
5 °