Autofahrer werden handgreiflich

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

In einer körperlichen Auseinandersetzung ist am Mittwoch der Konflikt zwischen zwei Männern gegen 21 Uhr in der Schulstraße Ecke Friedrichstraße gegipfelt.

Deißlingen. Nach derzeitigen Stand beleidigte ein betrunkener 56-Jähriger einen 43 Jahre alten Mann und schlug gegen dessen Auto. Darauf gerieten die beiden Männer zunächst in einen Streit. In der Folge packte der Ältere den Jüngeren und schlug mit der Faust zu. Der 43-Jährige schubste in der Folge den Angreifer, wodurch dieser auf den Boden stürzte und sich verletzte.

Eine alarmierte Rettungswagenbesatzung versorgte den Verletzten vor Ort
medizinisch. Zwar konnten die beteiligten Personen durch die Polizei
festgestellt werden, zur Aufklärung des Sachverhalts ist die Polizei aber auf
Zeugenhinweise angewiesen. Sollten Zeugen den Vorfall beobachtet haben, werden sie gebeten sich mit der Polizei Rottweil, Tel. 0741 477-0, in Verbindung zu setzen.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Polizeibericht (pz)
... kennzeichnet Texte, die so direkt aus der Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit des für den Landkreis Rottweil zuständigen Polizeipräsidiums Konstanz kommen oder von der Pressestelle einer anderen Polizeibehörde.