Dunningen: Vermisste Frau gesucht – und gefunden

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Gut ausgegangen ist am Freitagmorgen nach Angaben eines Polizeisprechers die Suche nach einer vermissten Frau bei Dunningen. Diese wurde zwischenzeitlich gefunden. Lebend.

Am Donnerstagabend hatte die Suchaktion für die Polizei begonnen, so der Sprecher des Polizeipräsidiums Konstanz auf Nachfrage der NRWZ. Neben einigen Streifenwagen, sie teils aus einem Nachbarlandkreis hinzu gezogen worden sind, war dann am Freitag auch ein Polizeihubschrauber, der “Bussard”, im Einsatz.

Die Polizei setzte zudem die eigene Hundestaffel mit dem Polizeihundeführer ein.

Die Frau, die in Dunningen vermisst gemeldet worden ist, konnte am Ende in Hardt ausfindig gemacht werden. Inzwischen sind die Einsatzkräfte der Polizei, die sich etwa auch in Mariazell gesammelt haben, abgezogen worden, widmen sich die Streifenbeamten anderen Aufgaben.

Nähere Angaben zu den Begleitumständen des Verschwindens der Frau und zu ihrem aktuellen Gesundheitszustand machte der Polizeisprecher nicht.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
NRWZ-Redaktion
Unter dem Label NRWZ-Redaktion beziehungsweise NRWZ-Redaktion Schramberg veröffentlichen wir Beiträge aus der Feder eines der Redakteure der NRWZ. Sie sind von allgemeiner, nachrichtlicher Natur und keine Autorenbeiträge im eigentlichen Sinne. Die Redaktion erreichen Sie unter redaktion@NRWZ.de beziehungsweise schramberg@NRWZ.de