Dienstag, 23. April 2024

Rottweiler CDU hat eine vollständige Liste zur Gemeinderatswahl

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Die Nominierungsversammlung der CDU Rottweil  fand unter Leitung des früheren Fraktionsvorsitzenden Adelbert Hugger statt.

Rottweil. Auf den ersten Listenplätzen finden sich alle seitherigen Mitglieder der CDU-Stadtratsfraktion mit ihrer Vorsitzenden Monika Hugger und deren Stellvertreter Pascal Schneider. Im Einzelnen wurden folgenden Personen nominiert: 1. Monika Hugger, 49, Steuerberaterin; 2. Pascal Schneider, 30, Polizeibeamter; 3. Ralf Banholzer, 53, Bauleiter; 4. Hans-Peter Alf, 59, Diplom-Ingenieur (FH); 5. Ewald Grimm, 59, Industriemechaniker; 6. Rasmus Reinhard, 53, Rechtsanwalt; 7. Miriam Kammerer, 40, leitende Angestellte berufliche Bildung; 8. Kendy Scharein, 44, Polizeibeamter; 9. Rainer Pfautsch, 59, Diplom-Verwaltungswirt (FH); 10. Annette Wenzler, 57, geprüfte Sekretärin (IHK);

11. Julian Medvedec, 37, Ingenieur; 12. Alexander Brede, 42, Diplom-Informatiker (FH), System-Architekt; 13. Katharina Bechtold, 30, Rechtsanwältin; 14. Carl Zimmerer, 18, Schüler, selbständig; 15.Simone Hezel, 48, Angestellte; 16. Christina Kos, 53, Diplom-Betriebswirtin (Personal); 17. Stephan Vilgis, 44, Regierungsrat Gesundheitsamt Rottweil; 18. Michael Becker, 59, Oberstudienrat; 19. Jochen Gleich, 48, Realschullehrer; 20. Edith Jäger, 67, Lehrerin im Ruhestand; 21. Oliver Renn, 48, staatl. gepr. Landwirtschaftlich-technischer Assistent; 22. Gabriele Hils, 57, Büroleiterin; 23. Dr. Martin Köchling, 62, beratender Ingenieur; 24. Monika Schneider, 66, Rektorin a. D.; 25. Jochen Hugger, 47, Diplom-Betriebswirt, Speditionskaufmann; 26. Norman Scarinci, 36, Einzelhandelskaufmann.

Axel Wenzler, Stellvertretender CDU-Stadtverbandsvorsitzender, stellte mit Freude und Genugtuung fest, dass diese Personen „aus der Mitte der Gesellschaft“ bereit sind, die Stadt Rottweil konstruktiv mitzugestalten. „Die Kandidatur für ein öffentliches Mandat ist eine der wichtigsten Dienste im Sinn einer lebendigen Demokratie.“

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Pressemitteilung (pm)
Zur Information: Mit "Pressemitteilung" gekennzeichnete Artikel sind meist 1:1 übernommene, uns zugesandte Beiträge. Sie entsprechen nicht unbedingt redaktionellen Standards in Bezug auf Unabhängigkeit, sondern können gegebenenfalls eine Position einseitig einnehmen. Dennoch informieren die Beiträge über einen Sachverhalt. Andernfalls würden wir sie nicht veröffentlichen.

Pressemitteilungen werden uns zumeist von Personen und Institutionen zugesandt, die Wert darauf legen, dass über den Sachverhalt berichtet wird, den die Artikel zum Gegenstand haben.