Glasbachkurve: Zu schnell unterwegs?

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Zu einem schweren Unfall ist es am Samstagnachmittag in der Glasbachkurve zwischen Sulgen und Schramberg gekommen, dabei wurde eine junge Frau verletzt und musste vom Notarzt behandelt werden.

Nach Angaben einer Augenzeugin hatte der junge Fahrer mit seinem Mercedes SLK 230 versucht, im Bereich der Glasbachkurve ein anderes Auto zu überholen. Dabei war er offenbar zu schnell, verlor die Kontrolle über sein Auto, krachte gegen zwei Verkehrsschilder und landete auf dem Randstreifen.

Unfall nach der Glasbachkurve. Fotos: him

Die junge Beifahrerin haben Rettungskräfte aus dem Auto gerettet und in ein Krankenhaus gebracht. Über die Schadenshöhe ist noch nichts bekannt.

 

 

Martin Himmelheber (him)
Martin Himmelheber (him)
... begann in den späten 70er Jahren als freier Mitarbeiter unter anderem bei der „Schwäbischen Zeitung“ in Schramberg. Mehr über ihn hier.