Gasleck: Feuerwehreinsatz in Vöhringen

Wegen ausströmenden Gases ist die Feuerwehr in Vöhringen alarmiert worden. Auch das DRK war im Einsatz.

Der Einsatzort liegt in der Sulzer Straße in Vöhringen. Dort gibt es derzeit Bauarbeiten an einem Kreisverkehr.

Bei diesen Bauarbeiten hat ein Bagger eine Gasleitung beschädigt. Die Bauarbeiter hätten dann sogleich den Energieversorger alarmiert, so Kreis-Feuerwehrsprecher Armin Wöhrle zur NRWZ. Und dieser, die badenova, habe die Gasversorgung abgestellt.

Die Feuerwehren aus Sulz und Vöhringen rückten an. Es sind Messungen an der Unfallstelle vorgenommenen worden, es sei aber kein ausströmendes Gas mehr festzustellen gewesen, so Wöhrle. Einsatzabbruch.

Vor Ort war auch der stellvertretende Kreisbrandmeister, Frank Müller aus Rottweil.

 

 

-->

Mehr auf NRWZ.de