Winter-Bilderbuchweg zwischen Seedorf und Bösingen findet reges Interesse

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Wie schon in den Vorjahren, so hat der Gemeindekindergarten Seedorf als Veranstalter auch heuer wieder ein zur Jahreszeit passendes Projekt auf die Beine gestellt.

(Dunningen). Entstanden ist ein Bilderbuch-Winterweg mit 15 Haltestationen. Hauptfigur und Begleitperson zugleich ist die kleine Sofie, die auf ihrer Winterwanderung Bekanntschaft mit allerlei Tieren und zahlreiche Abenteuer zu bestehen hat. Die einzelnen Stationen sind zugleich Haltestellen, an denen die Besucher Informationen erhalten oder auch Fragen zu beantworten haben.

Fast ist Weihnachten. Überall in der Stadt sind die Menschen in Weihnachtsstimmung, nur bei Sophie zu Hause nicht. Ihr Vater ist viel zu beschäftigt, mit Dingen die Sofie nicht versteht. Doch da taucht mitten im Schneesturm vor Sofie ein Elch auf. Dieser Elch nimmt sie mit in den Wald. Als Sofie dort einen einsamen Tannenbaum entdeckt, kommt ihr eine fabelhafte Idee …

Die Wegstrecke ist etwa drei Kilometer lang und dauert beim Innehalten an den 15 Stationen etwa 60 Minuten – oder auch länger. Ein willkommener Winterspaziergang – wie auch Lerngang für die ganze Familie.

Bildergalerie

Die nachfolgenden Fotos zeigen einige Stationen des Winter-Bilderbuchwegs. Fotos: Fritz Rudolf

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

1 Kommentar

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Leichter Regen
7.5 ° C
9.4 °
6.7 °
97 %
2.5kmh
100 %
Fr
8 °
Sa
11 °
So
11 °
Mo
6 °
Di
6 °