- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...

- Anzeigen -

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Fast neuer VW Amarok brennt plötzlich

Die Feuerwehr Rottweil ist am Morgen zu einem Fahrzeugbrand gerufen worden. Ein fast neuer Amarok hatte im Innenraum plötzlich Feuer gefangen. „Uns sind offene Flammen entgegen geschlagen“, so Einsatzleiter Frank Müller.

Schreck in der Morgenstunde für den Fahrer: Aus der Mittelkonsole heraus, gleich überm Navi, hat es in seinem Amarok zu brennen begonnen. So stark, dass die Frontscheibe barst und ein guter Teil von Armatur und Lenkrad versengt worden sind.

Der Mann, ein Forstmitarbeiter aus Rottweil, kam da gerade aus einem Waldstück nahe der Altstadt. Er lenkte seinen schon brennenden VW-Pickup noch in Richtung der Primtalstraße, um für die anrückende Feuerwehr sichtbar zu sein, wie der Einsatzleiter, Stadtbrandmeister Frank Müller, der NRWZ vor Ort berichtete.

Unter Atemschutz sind die Kameraden ins Fond des Fahrzeugs vorgedrungen, löschten die Flammen. Mit der Wärmebildkamera ist der Wagen noch auf eventuelle Glutnester untersucht worden.

Eine Streife der Polizei war ebenfalls am Einsatzort, nahm den Fall auf.

Die Feuerwehr Rottweil war mit vier Fahrzeugen vor Ort, darunter das Löschfahrzeug aus der Altstadt, von dem aus der erste Löschangriff gestartet worden ist. 16 Kräfte waren für den Pkw-Brand im Einsatz.

 

Aktuelle Stellenangebote