- Anzeigen -

Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

(Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

Gut informiert in die Ausbildung starten

(Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

Mit dem Auto in den Sommerurlaub

(Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...

Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

(Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

Traditionelle Gerichte aus dem Schwarzwald auf der Speisekarte

(Anzeige). Unter dem Motto „Naturpark-Traditionsgerichte“ laden die Naturpark-Wirte auch in diesem Jahr zu einer kulinarischen Reise durch den Schwarzwald ein. Bis 31....

Hauser feiert Wiedereröffnung der Tankstelle: „Tanke-schön-Aktion“ auf dem Berner Feld

(Anzeige). Rottweil. Hauser öffnet am Samstag, 25. Juli 2020, wieder seine Tankstelle mit einer „Tanke-schön-Aktion“. Die Tankstelle ist an 7 Tagen die...
- Anzeige -
19.5 C
Rottweil
Samstag, 8. August 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

    (Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

    Traditionelle Gerichte aus dem Schwarzwald auf der Speisekarte

    (Anzeige). Unter dem Motto „Naturpark-Traditionsgerichte“ laden die Naturpark-Wirte auch in diesem Jahr zu einer kulinarischen Reise durch den Schwarzwald ein. Bis 31....

    Hauser feiert Wiedereröffnung der Tankstelle: „Tanke-schön-Aktion“ auf dem Berner Feld

    (Anzeige). Rottweil. Hauser öffnet am Samstag, 25. Juli 2020, wieder seine Tankstelle mit einer „Tanke-schön-Aktion“. Die Tankstelle ist an 7 Tagen die...

    Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

    (Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

    Gut informiert in die Ausbildung starten

    (Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

    Mit dem Auto in den Sommerurlaub

    (Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...
    - Anzeige -

    Für Dableiber und Touristen: „Erlebe Deinen Sommer in Rottweil“!

    Gemeinsam mit dem Gewerbe- und Handelsverein (GHV) und der Rottweiler Gastronomie startet die Stadt Rottweil die Aktion „Sommer in Rottweil“. Über die Sommerferien hinweg verteilt werden verschiedene Aktionen durch die Stadt, den GHV und die Gastronomie begleitet. Ziel ist es, die Urlaubszeit in Rottweil auch und gerade in Corona-Zeiten interessant und lebenswert zu gestalten.

    - Anzeige -

    Es ist noch eine Idee des scheidenden Wirtschaftsförderers André Lomsky, sympathisch aber nun in Szene gesetzt von der heutigen Wirtschaftsförderin Ines Gaehn, von Franziska Gruhl vom Tourismus- und Stadtmarketing der Stadt Rottweil und von Detlev Maier, dem Vorsitzenden des GHV.

    „Rottweil ist schön“, das soll die ganz kurzfristig nun anberaumte Aktion laut Gaehn zeigen. Und: „Wir wollen Rottweil sichtbar machen. Es passiert etwas in der Stadt.“ Trotz Corona, trotz Ferienzeit.

    Wegen der aktuellen Corona-Lage würden voraussichtlich mehr Menschen zu Hause bleiben als üblich, vermuten die Macher. Die deutschen Strände sind bereits jetzt schon überfüllt, auch in den Bergen könnte es eng werden. „Was liegt also näher, als die Ferien vor der eigenen Haustüre zu genießen?“, fragen sie rhetorisch.

    Die Stadt Rottweil hat sich gemeinsam mit dem GHV hierzu Gedanken gemacht und die Aktion für die Sommerferien ins Leben gerufen. Unter dem Motto „Sommer in Rottweil“ soll auf Angebote der verschiedenen Akteure hingewiesen werden und die Stadt damit auch in der Urlaubszeit belebt werden. Gemeinsam mit der Agentur Hak Design wurden dazu Plakate, Postkarten und Flaggen entworfen, die an zentralen und wichtigen Punkten in Rottweil Lust auf Ferien in der Heimat machen sollen. Darüber soll die Botschaft über verschiedene Kanäle wie Presseberichterstattung (also dies hier), Gewinnspiele und Social-Media publiziert werden. „Mit verschiedenen dezentralen Angeboten und Acts in der Stadt möchten wir den Wohlfühlfaktor der Einheimischen bei ihrem Urlaub im Städtle stärken und auch Besucher aus der Region neugierig auf Rottweil machen“, so die städtische Wirtschaftsförderin Gaehn.

    Auch Detlev Maier, GHV-Vorsitzender, erhofft sich einiges für die Gewerbetreibenden: „Wir erzielen damit eine große Reichweite, locken Besucher und auch Bürger während der Ferien in die Stadt.“ Den Initiatoren der Stadt war es wichtig, vor allem den Einzelhandel und die Gastronomie in die Aktion mit einzubeziehen. „Aus einer ersten Idee entstand so eine gesamtstädtische Marketingaktion, zu der jeder seinen individuellen Teil beitragen kann, der sich einbringen möchte“, heißt es in einer Pressemitteilung. Bislang sei der Rücklauf noch nicht so stark, verhielten sich die Händler zurückhaltend, erfuhr die NRWZ. Aber das Interesse sei durchaus da.

    „Da sich die Stadt einen Sommer ohne Eis nicht vorstellen kann, gibt es beispielsweise für jeden Gast einer öffentlichen Stadtführung eine Kugel Eis in den lokalen Eisdielen gratis“, heißt es in der Mitteilung weiter. Die Eisgutscheine werden zudem an verschiedenen Aktionen in der Innenstadt und am in den Ferien geöffneten Testturm verteilt.

    - Anzeige -

    Bunte Plakate machen auf die einzelnen Aktionen aufmerksam, Thyssenkrupp hat etwa offenbar die Verfremdung des Testturms zu einem Eis am Stil erlaubt, die Stadt steuerte das Schwarze Tor bei und die Agentur Hak machte das ihrige daraus.

    „Jeder Händler und jeder Gastronom ist herzlich eingeladen, eine eigene Aktion ins Leben zu rufen. Unter Einbezug der regionale Kunst- und Musikerszene sollen die Ferientage so zusätzlich aufgewertet werden und den Aufenthalt in der Stadt Rottweil an diesem Tag zu etwas ganz Besonderem machen“, erklärte Franziska Gruhl vom städtischen Tourismusmarketing die Idee. Die Händler erhielten durch die Aktion insgesamt eine gesunde und sichere Frequenz an Kunden, ergänzte Gaehn. Diese seien Touristen und Dableiber gleichermaßen, fügte Maier hinzu.

    Man dürfe also gespannt sein, was sich die Stadt, die Händler und Gastronomen so alles einfallen lassen. Zusammen mit der Gastronomie und dem Handel möchte die Stadtverwaltung einen Sommer voller Erlebnisse schaffen – natürlich immer unter Einhaltung der Vorgaben und auf die aktuelle Pandemie-Lage abgestimmt. „Wir haben eigens einen dezentralen, flexiblen Ansatz gewählt“, erklärt der städtische Pressesprecher Tobias Hermann. Die Aktionen finden verteilt statt, bis hinaus zum Bettlinsbad. Die Entwicklung der nächsten Wochen würden die Initiatoren genau im Blick behalten.

    INFO: Offizieller Startschuss der Aktion „Sommer in Rottweil“ ist der erste Ferientag, 30. Juli 2020.

    Folgende Veranstaltungen sind bereits geplant:

    • Am ersten Wochenende findet am Samstag eine Zaubervorstellung bei gutem Wetter um 15 Uhr im Garten der Lorenzkapelle statt. Der GHV verteilt Helium-Luftballons in der Oberen Hauptstraße und bei den Stadtführungen gibt es die ersten Eisgutscheine. Auch die Mieter des Wohnmobil-Stellplatzes bekommen während der Sommerferien einen entsprechenden Eisgutschein.
    • Außerdem hat auch die Stadtverwaltung ein spezielles Programm zu Thema Führungen über den Sommer erarbeitet (siehe Anlage).
    • Im Bettlinsbad gibt es diesen Sommer zum ersten Mal eine Picknick-Hütte, wo man sich sein Wurstsalat im Glas und Vesper für unterwegs einkaufen kann.
    • Wie bereits der Presse zu entnehmen, wird vom 13. bis 15. August ein Sommer Special des Comedy Clubs von Heinrich del Core im Stadtgraben geben – auch hier unterstützen der GVH und die Stadtverwaltung.
    • Über den bestehenden Bürger-Facebook-Kanal und den neuen Touristen-Facebook-Kanal ROTTWEILERLEBEN werden Informationen zu den stattfindenden Veranstaltungen veröffentlicht.
    • Auf Facebook wird es zudem ein Gewinnspiel geben – hier kann man eine kleine Rottweiler-Skulptur des Künstlers Ottmar Hörl und noch viele weitere Preise zu gewinnen. Die Details dazu werden am Freitag auf Facebook und der Homepage der Stadt Rottweil veröffentlicht.

     

    - Anzeige -
    - Anzeige -

    Newsletter

    Aktuelle Stellenangebote

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Share via
    Send this to a friend