Kriminalpolizei durchsucht Objekt in Rottweil – mutmaßlicher Räuber festgenommen

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Die Kriminalpolizei hat am Montagmorgen ein Wohnhaus in Rottweil-Altstadt durchsucht. Die Beamten rückten mit mehreren Zivilfahrzeugen an. Es gab eine Festnahme.

Das Polizeipräsidium Konstanz hatte bereits am Montagmorgen auf Nachfrage der NRWZ die Durchsuchung bestätigt. Zum Hintergrund gab die Behörde keine Informationen heraus. Staatsanwaltschaft und Amtsgericht Rottweil schwiegen ebenfalls, die Behörden verwiesen bei unseren Anfragen auf eine jeweils andere. Es handele sich um ein laufendes Verfahren, hieß es.

Wie die NRWZ am Dienstag erfuhr – und wie nun das Polizeipräsidium Konstanz auf Nachfrage bestätigte – stand die Durchsuchung in Zusammenhang mit einem Raubüberfall auf eine ältere Dame vor einer Metzgerei in der Stadtmitte. Der mutmaßliche Täter ist festgenommen worden. Mehr hier:

Die Durchsuchung am Montag muss in den Morgenstunden begonnen haben. Vier zivile Fahrzeuge der Polizei waren beteiligt.

Peter Arnegger (gg)
Peter Arnegger (gg)https://www.nrwz.de
... ist seit gut 25 Jahren Journalist. Mehr über ihn hier.