„Mit den Abendmärkten den Einzelhandel stärken“

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Die Tage werden wieder länger, der Frühling hält Einzug und die Menschen zieht es hinaus an die frische Luft. Passend dazu lockt die Stadt Rottweil mit vielfältigen Angeboten ­– unter anderem mit gleich drei Abendmärkten. Ines Maier und Simone Strasser von der Abteilung Tourismus & Stadtmarketing informieren im Interview über die Veranstaltungen.

Frage: Der Abendmarkt auf dem Münsterplatz, den es im vergangenen Jahr erstmals gab, kam sehr gut an, so dass Sie sich entschieden haben, das Angebot nicht nur fortzusetzen, sondern sogar auszubauen?  

Antwort: Wir freuen uns sehr, dass wir in diesem Jahr gleich drei Abendmärkte anbieten können. Der erste findet bereits am Donnerstag, 18. April, statt, weitere dann am 27. Juni und 26. September. Möglich wurde dies durch eine Förderung. Im November hatten wir den Förderantrag für das Sofortprogramm „Einzelhandel/Innenstadt-Veranstaltungen“ beim Ministerium für Wirtschaft Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg eingereicht und den Zuschlag erhalten.

Was möchte man mit den Abendmärkten erreichen?

Die Abendmärkte sollen zum einen ein Erlebnis schaffen, das über die Grenzen der Region hinausstrahlt, und zum anderen für die Rottweiler Bürger ein Treffpunkt werden und zum gemeinsamen Austausch und Bummeln einladen. Ziel ist es, den Einzelhandel zu stärken und die Innenstadt zu beleben.

Wer kann sich an dem Markt beteiligen und präsentieren?

Wir laden regionale Händler, Gastronomiebetriebe, Bauern, Vereine, Schülerfirmen, Musiker und alle, die Interesse haben, ein, sich vorzustellen und zu vermarkten. Wir hoffen auf neue Zielgruppen, die als Einkäufer nach Rottweil wiederkehren.

Wie wird der Rottweiler Einzelhandel eingebunden?

Einige Geschäfte locken mit verlängerten Öffnungszeiten oder Aktionen. Es wird ein Suchspiel geben, das wir zusammen mit dem Innenstadtmanagement kreiert haben. Die Lösung versteckt sich in den beteiligten Einzelhandelsgeschäften. Während des Abendmarktes liegen Gewinnspielkärtchen auf dem Markt sowie in den Geschäften aus. Man kann sich einfach eine Karte schnappen und loslegen.

Wie sieht das Suchspiel konkret aus?

Antwort: Gesucht werden die Rottweiler „Originale“ in Form von Symbolen. Diese hängen in den teilnehmenden Einzelhandelsgeschäften aus. Die Händler variieren von Termin zu Termin. Um herauszufinden, in welchen Geschäften die Symbole zu finden sind, gibt es auf der Gewinnspielkarte wertvolle Tipps. In den Geschäften gilt es dann, dem Gesuchten auf die Spur zu kommen. Am Gewinnspiel teilnehmen kann man, sobald man fünf Symbole gefunden und auf der Karte gesammelt hat. Die Karte kann dann einfach auf dem Abendmarkt am Stand der Tourist-Information abgegeben.

stadt rottweil tourismus abendmarkt 1
stadt rottweil tourismus abendmarkt 2

Und was gibt es zu gewinnen und wann findet die Verlosung statt?

Zehn Rottweiler Taler mit einem Wert von je 10 Euro, einzulösen bei einer Vielzahl teilnehmender Rottweiler Einzelhändler. Die Auslosung findet noch am selben Abend um 19 Uhr am Stand der Tourist-Information statt.

Was erwartet die Besucher auf dem Markt?

Es gibt Stände mit Marktklassikern sowie Kunsthandwerk sowie Speisen und Getränke rund um den Münsterplatz. Zudem werden kostenlose Kurzführungen – ohne vorherige Anmeldung – im Schwarzen Tor und im Münster angeboten und Kinderführungen von der Zauberbühne. Es wird zudem eine illuminierte Seifenblasenshow geben, ein Kinderkarussell, Glitzertatoos und Mitmachspiele vom Kinder- und Jugendreferat. Und im Alten Rathaus kann die Ausstellung „Frühlingsenergie“ der Jugendkunstschule KREISEL angeschaut werden. Auf der Bühne erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm, unter anderem mit der Jugendband “After Glow Flow“, der Tanzgruppe „JS-Crew“ und dem Mädchenchor der Mädchenkantorei. Des Weiteren können sich die Besucher auf das beliebte Akustikduo „Leonie Gapp & Martin Stern“ freuen. Ein Besuch lohnt sich unbedingt.

Was gibt es sonst noch? Oder was hat es mit dem Polaroid-Design auf den Plakaten auf sich.

Auf dem Abendmarkt wird es einen Selfie-Rahmen in Form eines Polaroidfotos geben. Schöne Momente sollen festgehalten werden. Das Erinnerungsfoto kann auf Social Media auf rottweil.dasOriginal geteilt werden und man nimmt dabei automatisch an einem Gewinnspiel teil. Tolle Preise warten auf die Teilnehmer wie z. B. Ticketgutscheine, exklusive „Sommer in Rottweil“- Strandtücher, T-Shirts und vieles mehr. Neben dem Holzrahmen wird es aber auch kleine Papprahmen „to Go“ geben, damit man sein Lieblingsmotiv auf dem Abendmarkt flexibel auswählen kann. Wir freuen uns schon auf zahlreiche schöne Fotos.

Weitere Informationen gibt es unter www.tourismus-rottweil.de/abendmarkt

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken