Rottweiler Tex-Mex-Restaurant La Cantina schließt

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Gestern war bereits der letzte Tag: Das Rottweiler Tex-Mex-Restaurant “La Cantina” schließt. Das hat der Wirt der Gaststätte, Georg Philoxinidis, am späten Sonntagabend der NRWZ bestätigt.

Am Sonntag war leertrinken und -essen angesagt. Gäste hatten dazu im Netz aufgerufen. Ab heute ist das Restaurant mit den mexikanischen Spezialitäten, das an der Tuttlinger Straße in Rottweil liegt, bereits geschlossen. Das bei weiter laufenden Kosten, ein Weiterbetrieb aber war nicht mehr möglich.

Ins Gerede gekommen war das Restaurant im Januar 2019. Damals gab es Beanstandungen des Landratsamts hinsichtlich der Hygiene. Wirt Georg Philoxinidis brauchte dann einige Zeit, um offen zu bekennen: “Ja, ich habe einen Fehler gemacht.”

Danach schien sich die Gaststätte zu berappeln, es kamen wieder Gäste. Und dann kam Corona, mit der Pandemie der Lockdown. Und gestern das endgültige Aus für Philoxinidis und das “La Cantina”.

Die Zukunft des Standorts ist ungewiss. Die Zeiten für Restaurantbetreiber sind hart. Der Umsatzeinbruch im Gastgewerbe gefährdet nach Ansicht des Branchenverbands Dehoga tausende Arbeitsplätze und die Existenz vieler Restaurants.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Peter Arnegger (gg)https://www.nrwz.de
... ist seit gut 25 Jahren Journalist. Mehr über ihn hier.

1 Kommentar

1 Kommentar
Neueste
Älteste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen