Sonntag, 14. April 2024

Zimmerner Jonas Koch startet bei der Tour de France

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Der 27-jährige Profi-Radsportler Jonas Koch, der in Zimmern wohnt, nimmt an der Tour de France teil, dem wohl renommiertesten Radrennen der Welt. Koch startet für den polnischen Rennstall CCC, dem unter anderem Simon Geschke angehört, der vor fünf Jahren eine Etappe der Tour gewonnen hat.

„Es war immer mein Traum, bei der Tour de France mitzufahren, und so ist es kaum zu glauben, dass dies nun wahr wird. Ich bin dem Team dankbar, dass es Vertrauen in mich und meine Fähigkeiten hat und mich in die Mannschaft ausgekommen hat. Mein Ziel ist es, unseren Kapitänen die bestmögliche Unterstützung zu liefern. Ich möchte mich natürlich auch beim Ausreißen zeigen, aber auch den Geist der Tour de France so gut wie möglich genießen“, lässt er sich auf der Webseite des Rennstalls zitieren (Übersetzung aus dem Englischen).

Die offizielle Karte der Tour de France. Start ist am Samstag in Nizza – trotz Corona-Risiko. Stand heute jedenfalls.

Die Tour startet am Samstag in Nizza und endet, wie immer, in Paris. Den Verlauf zeigen wir auf der offiziellen Karte. Am nächsten zu uns kommt die Tour am 19. September, wenn es in Lure auf die vorletzte Etappe, ein Einzelzeitfahren, geht. Wer sich die ohnehin unsichere dreistündige Anfahrt sparen will, kann alle Etappen des Rennens im frei zugänglichen Fernsehen anschauen.

Jonas Koch.

Heute (25. August) ist Koch, der bei Wikipedia als „sprintstarker Allrounder“ bezeichnet wird, noch bei der Bretagne Classic dabei – sozusagen die Hauptprobe für das dreiwöchige Großereignis im westlichen Nachbarland.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Wolf-Dieter Bojus
... war 2004 Mitbegründer der NRWZ und deren erster Redakteur. Mehr über ihn auf unserer Autoren-Seite.