AfD: Sänze scheitert bei Vorstandswahlen

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Beim AfD-Landesparteitag in Böblingen hat sich die AfD-Bundestagsabgeordnete und Fraktionsvorsitzende Alice Weidel mit 54 Prozent gegen Dirk Spaniel (41 Prozent) durchgesetzt. Emil Sänze,  Landtagsabgeordneter aus Sulz und stellvertretender AfD-Fraktionschef, unterlag mit 43,6 Prozent gegen den Bundestagsabgeordneten Marc Jongen (fast 54 Prozent).

Auch die ultrarechte Christina Baum scheiterte – allerdings knapp gegen den ähnlich weit rechts stehenden Markus Frohnmaier.

Auf seiner Facebookseite veröffentlicht Sänze einen 3660 Wörter langen Kommentar – allerdings zur Thüringenwahl. Zu seiner Niederlage in Böblingen kein Wort.

 

Martin Himmelheber (him)
Martin Himmelheber (him)
... begann in den späten 70er Jahren als freier Mitarbeiter unter anderem bei der „Schwäbischen Zeitung“ in Schramberg. Mehr über ihn hier.