Stromausfall in mehreren Gemeinden im Landkreis Rottweil

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Ein Morgen ohne Strom – das passierte in einigen Gemeinden im Landkreis Rottweil am gestrigen Dienstag. Manche hatten offenbar Glück, nach einigen Minuten war der Saft wieder da. Die Reparaturarbeiten dauern laut dem Betreiber, Netze BW, aber an einer Stelle noch an.

So schildert eine Sprecherin von Netze BW den Ablauf der Störung: In Seedorf im Feldenweg sei es zunächst gestern Morgen zu einem Kabelfehler gekommen, der einen Kurzschluss in der Trafostation am Rathaus in Aichhalden und einen zweiten Kabelfehler in der Wiesenstraße in Herrenzimmern auslöste. „Dies führte kurz nach halb acht zu einem Stromausfall in weiten Teilen von Aichhalden, Duningen, Seedorf, Waldmössingen und Herrenzimmern“, so die Unternehmenssprecherin.

In Waldmössingen und Seedorf konnte die Netze BW nach deren Angaben den Strom bereits nach 15 Minuten wieder herstellen. Die Mitarbeiter des Bezirksservice Schramberg tätigten vor Ort die notwendigen Schaltungen, um die Stromversorgung schrittweise wieder aufzunehmen. Um 10.50 Uhr waren demnach alle Haushalte wieder versorgt.

Unabhängig davon kam es allerdings um 8.05 Uhr in Lauterbach zu einem weiteren Stromausfall. Um 8.44 Uhr floss auch dort wieder Strom, so die Sprecherin von Netze BW weiter. Die Mitarbeiter des Unternehmens haben zwischenzeitlich einen Kabelfehler zwischen Fohrenbühl und Oberbauernhof lokalisiert.

„Die Kabelfehler wurden gestern noch mit dem Kabelmesswagen exakt eingemessen und in Seedorf und Aichhalden bereits aufgegraben“, heißt es seitens des Netzbetreibers. Die Reparaturarbeiten dauerten noch an.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
6.4 ° C
8.1 °
4.1 °
100 %
0.7kmh
100 %
Di
6 °
Mi
4 °
Do
6 °
Fr
9 °
Sa
11 °