Gartenhaus in Rottweil geht in Flammen auf – Polizei schließt technischen Defekt aus

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Zu einem brennenden Gartenhaus ist die Feuerwehr Rottweil am Donnerstagmorgen gerufen worden. Der Grund für das Feuer ist noch nicht bekannt. Die Polizei schließt allerdings einen technischen defekt aus.

Foto: Feuerwehr Rottweil

Update – die Polizei berichtet wie folgt: In einer Gartenhütte in der Überlinger Straße in Rottweil ist am Donnerstagmorgen gegen 6 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Die Flammen griffen kurz später auch auf eine benachbarte Hütte über, bevor sie von der Rottweiler Feuerwehr, die mit 21 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen angerückt war, gelöscht wurden. Die Brandursache ist noch unklar, ein technischer Defekt kann derzeit aber ausgeschlossen werden. Die Kriminalpolizei Rottweil hat die Ermittlungen übernommen. Den Schaden an den beiden Gartenhütten sowie dem Inventar beziffert die Polizei auf 10.000 Euro.

Update – die Feuerwehr Rottweil berichtet wie folgt: Die Feuerwehr Rottweil wurde am Donnerstag um 5:53 Uhr mit dem Stichwort „B2 – Brand Gartenhaus“ in die Überlinger Straße in Rottweil alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass das betroffene Gartenhaus im Vollbrand stand und das Feuer bereits auf ein angrenzendes Gartenhaus, welches auf dem Nachbargrundstück stand, übergegriffen hatte.

Beim Eintreffen der ersten Fahrzeuge wurde aufgrund des Vollbrandes ein Schnellangriff und später über zwei C-Leitungen ein Löschangriff aufgebaut. Der Brand konnte schnell gelöscht werden, jedoch musste aufgrund von diversen Glutnestern unter anderem das Dach abgenommen werden.

Insgesamt waren seitens der Feuerwehr Rottweil 21 Einsatzkräfte – davon 6 Atemschutzträger – mit 6 Fahrzeugen im Einsatz. Zur Ermittlung der Brandursache war die Polizei mit zwei Streifenwagen vor Ort.

Unser ursprünglicher Bericht: Das Gartenhaus gehört zu einem Haus im Wohngebiet Hegneberg. Unser Leser Reiner Armleder hat den Einsatz der Feuerwehr von seinem Dachfenster aus beobachtet. Die Feuerwehr rückte den Flammen demnach beherzt zu Leibe. Zunächst traf Stadtbrandmeister Frank Müller ein und machte sich ein Bild von der Lage. Mit einem Löschfahrzeug nachrückende Einsatzkräfte bauten eine Wasserversorgung auf und löschten die Flammen rasch.

Mit zwei Streifenwagen rückte die Polizei an. Die Beamten haben die Ermittlungen übernommen.

Die Ursache für das Feuer steht noch nicht fest. Wir berichten noch ausführlicher.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Mäßiger Regen
7.9 ° C
9.4 °
6.7 °
100 %
9.4kmh
100 %
Do
9 °
Fr
4 °
Sa
5 °
So
7 °
Mo
7 °