Paradiesplatz-Bauarbeiten: Bushaltestelle wird verlegt

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Wenn die Baustelle am Paradiesplatz in der kommenden Woche eingerichtet wird, muss auch die bisher beim Lichtspielhaus bestehende Bushaltestelle verlegt werden. Diese soll auf einer Reihe von  Parkplätzen bei der ehemaligen Pizzeria Dolomiti eingerichtet werden.

Wenig vertrauenserweckend: Ein Spanngurt sichert ein Fenstersims. Foto: him

Derzeit versperrt dort allerdings ein Bauzaun den Gehweg und die Parkplätze aus Sicherheitsgründen. Wie berichtet, hatte die Stadt den Bauzaun stellen lassen, weil Teile der Fassade auf den Gehweg gefallen waren. Jetzt müssen die Fußgänger auf die Straße ausweichen.

Fachbereichsleiter Matthias Rehfuß, auch verantwortlich für Baurechtsfragen, versichert im Gespräch mit der NRWZ, dass man bis nächste Woche eine Lösung gefunden haben werde, und die Bushaltestelle wie geplant eingerichtet werden kann.

Die Bauarbeiten am Paradiesplatz haben begonnen. Fotos: him

Am Einlauf des Göttelbachs in die Verdolung haben am Donnerstag die ersten Arbeiten begonnen. Die Stadtwerke bauen eine Notversorgung auf. Bisher verlaufen Gas- und andere Versorgungsleitungen in der Verdolung.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Leichter Regen
5.7 ° C
6.9 °
4.4 °
100 %
1.6kmh
100 %
Fr
7 °
Sa
11 °
So
11 °
Mo
7 °
Di
5 °