Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Bei einem Zusammenstoß mit einem entgegen kommenden Wagen ist am Nachmittag ein Motorradfahrer bei Dunningen schwer verletzt worden.

Das verunfallte Motorrad. Fotos: Peter Arnegger

Einsatzkräfte fanden den Mann nahe der Straße in einer Wiese. Er sei ansprechbar gewesen, so ein Polizeisprecher.

Ein Notarzt kümmerte sich um den Biker, er kam mit dem Rettungwagen in ein Krankenhaus. Das Motorrad habe es beim Zusammenprall regelrecht aufgestellt, hieß es vor Ort.

Die Autofahrerin ist nicht verletzt worden.

Sie sei der Spurenlage zufolge äußerst rechts gefahren, so Jürgen Lederer, Revierleiter in Schramberg, am Einsatzort. Der Motorradfahrer sei auf die Gegenspur geraten. Der Grund ist noch unklar. Möglicherweise habe er überholen wollen.

Die Straße ist vorübergehend gesperrt worden. Inzwischen wurde sie wieder freigegeben. Der Verkehr suchte sich zwischenzeitlich Schleichwege – da donnerte auch mal ein Lastwagen über den nahe gelegenen landwirtschaftlichen Weg.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Der Unfall geschah gegen 15.30 Uhr.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
6.3 ° C
8 °
3 °
100 %
0.8kmh
100 %
Di
6 °
Mi
4 °
Do
6 °
Fr
9 °
Sa
6 °