- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Zurück ins Fitnessstudio

(Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

(Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...
15.3 C
Rottweil
Samstag, 30. Mai 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

    (Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...

    Marihuana in der Unterhose

    -

    Mehrere Gramm Marihuana hatte ein 19-Jähriger in der Unterhose, als er am Dienstag auf dem A81-Parkplatz "Eschachtal" von einer Streife der Verkehrspolizei kontrolliert worden war.

    Der junge Mann war zuvor auf der A81 in Richtung Singen aufgrund seiner unsicheren Fahrweise aufgefallen, weshalb die Beamten sich entschlossen, das Auto anzuhalten, heißt es im Polizeibericht.

    In dem Mercedes, den er von einer Autovermietung ausgeliehen hatte, fanden die Beamten zunächst nichts Berauschendes. Dann aber habe ein Rauschgiftspürhund am Handschuhfach angeschlagen, woran der Autofahrer kurz vor dem Stopp noch kräftig hantiert hatte, so der Bericht der Polizei weiter.

    Auch im Handschuhfach fand sich nichts, das Interesse der Beamten sei aber bereits geweckt gewesen. Sie durchsuchten den Verdächtigen schließlich – und wurden in seiner Unterhose fündig.

    Übrigens: Nicht der Polizeihund mit der guten Nase durfte an den 19-Jährigen ran. Es bestehe die Gefahr, dass das Tier, ein ausgebildeter Schutzhund, nicht nur schnüffle sondern auch mal zwicke, so ein Polizeisprecher auf Nachfrage der NRWZ. Die Durchsuchung von Verdächtigen übernehmen deshalb die zweibeinigen Polizisten.

    Nach dem Fund des Marihuana musste der junge Fahrer die Beamten zu einer Blutprobe begleiten. Er stand unter Einfluss von Betäubungsmitteln. Gegen ihn erfolgt nun eine Anzeige.

     

     

     

    -->
    Vorheriger ArtikelBild des Tages
    Nächster ArtikelStadtmission geht neue Wege
    - Anzeige -

    Newsletter

    Ökumenischer Gottesdienst am Pfingstmontag in St. Maria in Schramberg

    Seit Jahren hat der ökumenische Gottesdienst am Pfingstmontag im Park der Zeiten Tradition. Katholische und evangelische Christen treffen sich,...

    Fluorn-Winzeln: Ein Jungstorch im Nest

    Im Rahmen einer Bewegungsfahrt der Feuerwehr Oberndorf mit der neuen Drehleiter hatte Emil Moosmann die Möglichkeit, in das Storchennest...
    - Advertisement -

    Weitere MeldungenAKTUELL
    Aktuell auf NRWZ.de

    - Anzeige -