Freitag, 19. April 2024

Spiel-den-Ball-Tour von Martin Strobel an der MKS

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Einen etwas anderen Schulvormittag erlebten kürzlich die Klassen 7a und 8a der Maximilian-Kolbe-Schule Hausen, als der ehemalige Handballprofi Martin Strobel wieder einmal zu Gast an der Schule war, an der er seine Grundschulzeit verbrachte.

Hausen – Mit seiner Schultour „Spiel-den-Ball“ besucht er seit 2022 immer wieder Schulen, um einzelnen Klassen auf spielerische Weise und mit einem Hauch Handball-Feeling Teamgeist und ein Gemeinschaftsgefühl zu vermitteln, auf das es im Schul- und Berufsalltag immer wieder ankommt.

Der actionreiche Sporttag in der Turnhalle startete mit einer Präsentation, die den Schülerinnen und Schülern viele Einblicke in den Profihandball und Martin Strobels Karriere als Spielmacher der deutschen Nationalmannschaft gab. Teamgeist und Motivation waren zentrale Botschaften, die der inzwischen als Referent und Berater tätige Sportler an die gespannt lauschenden Siebt- und Achtklässler weitergab.

240313 Strobel1
Martin Strobel in der Maximilian-Kolbe-Schule.

Dann wurde die Theorie in die Praxis umgesetzt. Die Schülerinnen und Schüler sollten durch verschiedene Kooperationsspiele Strategien entwickeln, um als Gruppe die Aufgaben bestmöglich zu bewältigen. In Kleingruppen oder mit der ganzen Klasse wurden Handbälle zugeworfen, blitzschnell weitergegeben oder mit Stäben transportiert. Der Handballprofi begleitete die Gruppenaufgaben und gab allen hilfreiche Tipps. Die Jugendlichen hatten sichtlich Spaß und sind dabei als Team immer wieder an Grenzen gestoßen, die sie jedoch souverän gemeinsam überwinden konnten.

In einer abschließenden Feedbackrunde erstellten die Jugendlichen Plakate mit Leitlinien, die wichtig für ein gutes Arbeiten in einem Team sind. Werte wie Vertrauen, Zuverlässigkeit, Motivation, aber auch Spaß und Freundlichkeit waren den Klassenteams hierbei wichtig.

Im Anschluss an die gelungene Teambuilding-Aktion durfte jede Klasse einen von Martin Strobel signierten Klassen-Handball sowie Autogrammkarten als Erinnerung mitnehmen. Während der ganzen Aktion wurde klar, dass es dem Bronzemedaillengewinner bei den Olympischen Spielen 2016 ein besonderes persönliches Anliegen ist, Jugendliche an seinen Erfahrungen teilhaben zu lassen.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Pressemitteilung (pm)
Zur Information: Mit "Pressemitteilung" gekennzeichnete Artikel sind meist 1:1 übernommene, uns zugesandte Beiträge. Sie entsprechen nicht unbedingt redaktionellen Standards in Bezug auf Unabhängigkeit, sondern können gegebenenfalls eine Position einseitig einnehmen. Dennoch informieren die Beiträge über einen Sachverhalt. Andernfalls würden wir sie nicht veröffentlichen.

Pressemitteilungen werden uns zumeist von Personen und Institutionen zugesandt, die Wert darauf legen, dass über den Sachverhalt berichtet wird, den die Artikel zum Gegenstand haben.