- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Zurück ins Fitnessstudio

(Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

(Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...
8.1 C
Rottweil
Sonntag, 31. Mai 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

    (Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...

    Landkreis Rottweil

    Lokalnachrichten aus dem Landkreis Rottweil.

    Eiche zieht um

    DEISSLINGEN (mm) Eine 20 Jahre alte Eiche hat jetzt in Deißlingen eine neue Heimat gefunden. Der Baum, der beim Bunker am Hösiberg stand und dort entfernt werden musste, ziert nun nach einer aufwändigen Aktion mit Spezialmaschine den Hof der Mittleren Mühle, wo man für seine beste Pflege sorgen wird.

     

    Dialog soll nach „gelungenem Start“ fortgeführt werden

    KREIS ROTTWEIL (pm) Mustafa Keskinsoy, in Rottweil geboren, in Herrenzimmern und Bösingen zur Schule gegangen, ist  Vorsitzender der Türkisch-Islamischen Gemeinde in Rottweil. In einer Zeit, in der viel Unsicherheit und auch Unwissenheit über den Islam bestehe, und wo der Islamismus Anlass zu Sorge gebe, lag es laut einer Pressemitteilung nahe, ihn zu einem Gespräch samt ausgiebiger Diskussion in die CDU-Kreisvorstandssitzung einzuladen.

    „Puppentheater aus der Suppengasse“ besucht Erich Kästner-Sprachheilschule

    OBERNDORF/ROTTWEIL (pm) Im Oktober finden in vielen Einrichtungen, denen Leseförderung ein besonderes Anliegen ist, die „Frederick-Tage“ statt mit dem Ziel bei Kindern und Jugendlichen die Lust am Lesen zu steigern. Frederick, die Wörter-, Farben- und Sonnenstrahlen sammelnde Maus, nach dem bekannten Bilderbuch von Leo Lionni, ist seit 17 Jahren Namenspatin für das bekannteste, landesweite stattfindende Literatur-Lese-Fest in Baden-Württemberg. Auch die Erich Kästner-Sprachheilschule in Oberndorf nimmt daran seit vielen Jahren mit unterschiedlichen Angeboten teil und will damit ihre Kindergartenkinder und Schüler zum Lesen, Staunen und Zuhören begeistern und ihnen besonders eines vermitteln: Lesen macht Spaß.

    Schüler schnuppern die Luft des Finanzwesens

    VILLINGENDORF (pm) Die GWRS Villingendorf verfolgt im Zuge ihrer Berufsorientierung ein Konzept, das hausintern „Regionale Ausbildungsbotschafter“ genannt wird. Es lehnt sich an ähnliche Vorgehensweisen der IHK an, setzt aber leicht andere Schwerpunkte und kombiniert bewährte Elemente neu.

    Flüchtlingsaufnahme im Kreis funktioniert – noch

    KREIS ROTTWEIL, 7. November (rm) - Im Sonnensaal im Kapuziner in Rottweil trafen sich am Mittwochabend etwa 50 Zuhörer zur Diskussion mit dem Freundeskreis Asyl um Maria Stinnert und Christoph Frank. Gekommen waren Vertreter von Unterstützergruppen aus dem Kreis Rottweil und aus Balingen: Referent Andreas Linder vom Flüchtlingsrat Baden-Württemberg berichtete über den Asylkompromiss auf Bundesebene, ebenso wie über den Flüchtlingsgipfel der Landesregierung, mit denen auf die steigende Zahl der Asylsuchenden reagiert wurde.

    Schüler sammeln praktische Erfahrungen in Betrieben

    ROTTWEIL, 5. November (pm) - Gleich in der dritten und vierten Schulwoche zeigten die Schüler des diesjährigen Berufseinstiegsjahres der Nell-Breuning Schule was in ihnen steckt. Aus verschiedenen Berufsfeldern hatten sie sich Praktikumsbetriebe gesucht, etwa. im Verkauf, im Kfz-Handwerk, im Metallverarbeitungsbereich, in der Lagerlogistik, beim Augenarzt, in der Kinderkrippe und in der Großküche.

    Margit Armleder-Spreter hat viele Tipps für den Umgang mit Demenzkranken

    KREIS ROTTWEIL, 4. November (mm) - Es war die erste öffentliche Veranstaltung vom „Brückle“, einer Gruppierung des Seniorenforums „Brückenbauer“, und sie war gut besucht: Am Montagabend referierte Margit Armleder-Spreter vom DRK-Kreisverband über die Möglichkeiten, eine Wohnung seniorengerecht umzubauen, außerdem hatte sie viele Tipps für den Umgang mit Demenzkranken.

    Gesundheitsamt empfiehlt Grippeimpfung

    KREIS ROTTWEIL, 4. November (pm) - Die Tage werden kürzer und es wird kühler. Der Herbst ist da und mit ihm auch die Grippesaison. Jedes Jahr erkranken Millionen Menschen an einer Grippe. „Doch das muss nicht sein“, schreibt das Gesundheitsamt Rottweil in einer Pressemitteilung. Die Behörde rät zur Impfung.

    Was verändern transatlantische Handelsabkommen vor Ort?

    ROTTWEIL, 2. November (pm) - Gleich zwei Abgeordnete des Deutschen Bundestages konnten Winfried Praglowski und Alexander Rustler vom Grünen Ortsverband Rottweil-Zimmern am vergangenen Donnerstag im Café zur Bienenkönigin begrüßen. Mit welchen Auswirkungen ist vor Ort zu rechnen, wenn das Handelsabkommen mit den USA umgesetzt wird? Auf diese und andere Fragen gaben Franziska Brantner, Heidelberg und Harald Ebner aus Schwäbisch Hall den knapp 40 Besuchern kompetente Antworten, heißt es in einer Pressemitteilung der Grünen.

    'beZehntscheuert': Fortsetzung folgt?

    DEISSLINGEN/LAUFFEN, 1. November (mm) - Geht die Reihe „beZehntscheuert“ im nächsten Jahr weiter? Die Macher, die Kukus, also die Gruppe Kunst und Kultur, lassen sich im Pressegespräch ein klares „Jein“ entlocken.

    Ab Mitte Dezember: Bus fährt wieder bis Alpirsbach

    SULGEN/ALPIRSBACH, 31. Oktober (him) - Schüler der Fachklassen Farben und Lackierer der Friedrich-Ebert-Schule haben nach Schulschluss Richtung Alpirsbach mit dem ÖPNV keine Anbindung mehr. Deshalb hat sich Kreisrat Eberhard Pietsch an das Nahverkehrsamt des Kreises gewandt und in der Sitzung des Sozial-, Kultur- und Schulausschusses am 20. Oktober gefragt, ob dies nicht geändert werden könne.

    Stiftung St. Franziskus ehrt Dienstjubilare

    KREIS ROTTWEIL, 30. Oktober (pm) - Zu einem festlichen Abend lud die Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn ihre diesjährigen Dienstjubilare aus den Altenzentren in die Waldschenke in Schömberg. Altenhilfe-Leiter Boris Strehle freute sich über die Rekordzahl von 45 Jubilaren – 'so viele wie noch nie'.

    Modellregion in Sachen Nachhaltigkeit

    KREIS ROTTWEIL, 30. Oktober (pm) - Die Bürgermeister Ralf Fahrländer, Aldingen; Ralf Ulbrich, Deißlingen; Rudolf Wuhrer, Denkingen; Martin Leo Maier, Fittlingen und Thomas Albrecht Wellendingen haben sich laut Pressemitteilung Gedanken gemacht, wie man gemeinsam das Thema der Nachhaltigkeit in den Gemeinden thematisieren und voran bringen kann. Dabei habe sich sehr schnell gezeigt, dass dieses Thema mit seinen vielen Facetten viele Chancen und Herausforderungen über die Gemeindegrenze hinaus beinhaltet.

    211 Personen aus 45 Nationen eingebürgert

    KREIS ROTTWEIL, 29. Oktober (pm) - Diese Woche fand die zweite Einbürgerungsfeier des Landkreises Rottweil in feierlichem Rahmen im gut gefüllten Hofersaal der Kreissparkasse Rottweil statt. Zahlreiche neue deutsche Staatsbürger mit ihren Angehörigen waren der Einladung von Landrat Dr. Wolf-Rüdiger Michel gefolgt, um die Einbürgerung gemeinsam mit Vertretern aus Politik und Verwaltung zu feiern. Insgesamt waren annähernd 150 Personen gekommen, schreibt das Landratsamt in einer Pressemitteilung.

    Offener Jugendtreff in Zepfenhan eröffnet

    ZEPFENHAN, 29. Oktober (pm) - In Zepfenhan ist unter sehr reger Beteiligung der Zepfenhaner Bürgerschaft der neue Jugendtreff in der ehemaligen Volksbankfiliale offiziell eröffnet worden.

    Spiel und Spaß für 93 Kinder

    DEISSLINGEN, 29. Oktober (mm) - 93 Kinder tummelten sich zwei Tage lang beim Turncamp des SG Deißlingen in der alten und neuen Sporthallle sowie im Schwimmbad. Betreut von 35 Jugendlichen, durften die Kinder an Geräten turnen, Kunstradfahren oder Schwimmen und vieles mehr.

    Laufbus kommt in den Landkreis

    KREIS ROTTWEIL, 28. Oktober (pm) - Seit 2005 wurde der „Laufende Schulbus“ an zahlreichen Schulen in ganz Deutschland eingeführt, teilte das Landratsamt am Montag mit. Auch in der Bodenseeregion, an der Konstanzer Sonnenhaldeschule, habe sich dieses Projekt bereits seit 2007 bewährt. Nun soll auch im Kreis Rottweil ein Pilotprojekt starten.

    Gesundheitskonferenz geplant

    KREIS ROTTWEIL, 28. Oktober (pm) - Wegen des demografischen Wandels drohten auch im Landkreis Rottweil gravierende Versorgungslücken bei der hausärztlichen Versorgung, erklärt das Gesundheitsamt des Landkreises in einer Pressemitteiliung.

    Buntes Markttreiben in und um die Turn- und Festhalle

    DUNNINGEN, 27. Oktober (fr) - Großer Andrang herrschte auch heuer beim Kinderflohmarkt in um die Turnhalle in Dunningen herum. Zahlreiche Verkäuferinnen hielten für kaufbereite Interessentinnen und Interessenten ein großes Angebot an gut erhaltenen Kindersachen bereit.

    MdL Teufel antwortet im Berufsschulzentrum Rottweil auf Schülerfragen

    ROTTWEIL, 27. Oktober (pm) - Engagiert und offen beantwortete Stefan Teufel im Rahmen einer Veranstaltung des Landesjugendrings jede Frage der Schüler aus Gymnasial-, Berufsschul- und Berufsfachschulklassen der Erich-Hauser-Gewerbeschule und der Nell- Breuning- Schule.

    Gabi Ayivi aus Zimmern baut Waisenhaus in Nigeria

    KREIS ROTTWEIL, 26. Oktober (mm) - Seit Mai diesen Jahres lebt Gabi Ayivi in Nigeria. Ihr Haus in Zimmern hat sie verkauft, um vor Ort, in Emene, ein kleines Waisenhaus einzurichten. Dafür sammelt sie unter anderem in ihrer Heimat Spenden, das tut sie schon lange, doch nun hat sie eine dringende Bitte: Ein kleiner Junge, den seine Mutter ausgesetzt hat, braucht schnellstmöglich eine Operation. Denn der elf Monate alte Josef hat einen Hydrocephalus, im Volksmund auch Wasserkopf genannt.

    B462 Teilsperrung: Schramberg wehrt sich

    SCHRAMBERG/KREIS ROTTWEIL, 25. Oktober (him) - Ziemlich angefressen war Oberbürgermeister Thomas Herzog über die geplante weitere Sperrung von zwei Spuren der B462 zwischen Sulgen und Talstadt. Im Gemeinderat forderte er, dass über den Winter wenigstens drei Spuren eingerichtet werden: zwei bergauf, eine talwärts.

    Nachbarschaftshilfe Bösingen und Seniorenforum Schramberg vorgestellt

    KREIS ROTTWEIL, 21. Oktober (pm) - Berichte aus zwei Basisgruppen standen im Mittelpunkt der Sitzung des Kreisseniorenrates: Martina Kochendörfer stellte das Projekt 'Nachbarschaftshilfe' in Bösingen vor, das schon über zehn Jahre von ihr geleitet wird, und Matthias Kohlhase berichtete über das erst im letzten Jahr gegründete Seniorenforum in der Stadt Schramberg.

    Unfallträchtiges Wochenende: Verletztes Kind, totes Wild, Unfallflucht und Sachschaden

    KREIS ROTTWEIL, 20. Oktober (pz) - In Rottweil, Zimmern und auf dem Hochwald ereigneten sich am Sonntag Verkehrsunfälle, bei denen ein Kind leicht verletzt, zwei Rehe getötet wurden und ein Gesamtschaden von 13.000 Euro entstanden ist.

    Wechseljahre, Trennungsschmerz und Männersuche auf Schwäbisch

    DEISSLINGENL, 20. Oktober (mm) - Dui do on die Sell – wenn Doris Reichenauer und Petra Binder auf einer Bühne stehen, ist beim Publikum der Lachmuskelkater samt Besenreißer vom Schenkelklopfen vorprogrammiert. Und genau so war es am Samstag in der Festhalle in Lauffen, denn der Musikverein hatte die beiden schwäbischen Schwertgoschen eingeladen.
    - Anzeige -